Frage von Jeezyjezz, 76

Was ist eurer Meinung nach demütigender?

Wenn jemand eure Familie extrem beleidigt und herabwürdigt oder wenn euch jemand ins Gesicht boxt ?

Antwort
von Miriam0101, 13

Eigentlich ist keins davon demütigend sondern einfach nur dumm. Aber wenn ich mich persönlich entscheiden müsste, dann würde ich zum Entschluss kommen, dass es demütigender ist, ins Gesicht geboxt zu werden. Es ist einfach so, weil es mich nicht interessiert wie die Meinung anderer über meiner Familie ist. Ich weiß, dass ich eine tolle Familie habe & das reicht mir. Menschen die meine Familie beleidigen haben eh keine Ahnung was sie labbern.. Aber wenn man geboxt wird, und dann auch noch ins Gesicht... Dann fühlt man sich kleiner und schwächer als der andere und ich kann mir vorstellend, dass dies ein demütigendes Erlebnis ist (wurde noch nie ins Gesicht geboxst hahah..)

Aber wie am Anfang schon erwähnt, ist beides dumm, weil beides den gegenüber verletzten kann. Egal ob körperlich oder psychisch. 

LG

Antwort
von logbkzv, 24

Also wenn jemand meine Familie beleidigt, ist es mir relativ egal, außer ne Lehrende Faust passiert da nichts. Warum sollte ich mich darüber übertrieben aufregen wenn jemand mir ins Gesicht lügt (z.b. du hur*nsohn) und damit Versucht mich oder die Familie zu beleidigen? Wenn ich da mal bei ner Schlägerei verliere fände ich das demütigender

Kommentar von Jeezyjezz ,

ja aber wenn du ihm ne faust gibst dann ist dir das ja nich egal.. wenn jz jmd sagen würde z.B. "Ich ficke deine Mutter wie ein Hund tot" und sowas aber extrem und wenn dir jz jmd eine faust ins gesicht geben würde was würde dich mehr provozieren ?

Kommentar von logbkzv ,

Eine Faust würde mich provozieren, aber nicht “demütigen“. Peinlich wäre es für mich, wenn ich als verlierer aus einer Schlägerei gerauskomme

Antwort
von n4Vseal, 33

Das kommt auf den jeweiligen Charakter und auf die Situation an.

Zweiteres passiert beim Sparring schnell einmal...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten