Frage von flippstick, 36

Was ist eurer Meinung nach das beste Printmedium, also Zeitung, Flyer, Broschüren, Visitenkarten etc.?

Antwort
von Saragoza, 10

Unter wirtschaftlichem Gesichtspunkt, also in Verbreitung und Auflage insgesamt sind Zeitungen und Zeitschriften die "Besten" ,

'Weil sie ökonomisch gesehen,  am meisten Haushalte ( Menschen) erreichen und daher sind  diese auch die teuersten/ etwa was Inserate/ Werbung in jenen angeht, es ist die Distributionsstruktur, die in dlesem Zusammenhang  wesentlich ist, (also die  Verbreitung der Auflage)

Flyer liegen herum oder müssen mühsam  irgendwo eingeworfen/ abgegeben werden, Visitenkarten verteilt man nur persönlich zumeist/ Broschüren müssen ebenso igrendwie an den "Mann/ die Frau" gebracht werden, alles erheblich aufweniger, also?

Kommentar von docbizz ,

Aber die Streuverluste nicht vergessen !!!!

Antwort
von Flash8acks, 22

Werbung auf Plakaten, die sieht jeder an einer Strasse. Ansonsten Flyer und Wurfzettel in den Haushalten.


Kommentar von docbizz ,

Auch hier Streuverluste beachten. Bei Plakaten muss ein Produkt schon bekannt/eingeführt sein. Als Auffrischung gut, sonst nicht.

Antwort
von pedde, 24

Adobe Photoshop, InDesign und Illustrator. Manche schwören für Bildbearbeitung ja auf Gimp, aber auch das ist eben Ansichtssache.

Kommentar von Falkenpost ,

Themaverfehlung?

Kommentar von Ruokanga ,

Voll,

Antwort
von Falkenpost, 16

Hi,

dies kann man pauschal nicht sagen. Der Werbeträger hängt u.a. vom Produkt ab (Panzer-Werbung auf Litfaßsäulen?) und der Zielgruppe (Tampon-Werbung im Playboy?) ab. Des Weiteren müssen die Werbeziele mit einbezogen werden? Magst du in die Breite (Plakate, Anzeigen) gehen oder eine kleine Gruppe gezielt ansprechen (Mailing)?

Mein persönlicher Favourit ist immer noch das Mailing oder die klassische (Paket/Zeitschriften)Beilage.

Gruß
Falke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community