was ist eurer Meinung nach bei wwe der beste move zum finishen eines Gegners und von welchem Wrestler wird er verwendet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Habs seit über 10 Jahren nicht gesehen ,Bret Hitman Hart - Sharpshooter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXoIoXx
07.05.2016, 20:58

ok danke

0

Natürlich aktuell der Kinshasa von Shinsuke Nakamura. :)


Es gibt viele Moves aus dem aktuellen Programm, die man hier nennen könnte, z. B. den Styles Clash, den Coupe de Grace (Finn Balor), den Muscle Buster (Samoa Joe) oder die Grand Amplitude von American Alpha. On top of the list ist jedoch für mich der Kinshasa, bzw. BOMAYE, wie er zuvor hieß als Nakamura noch nicht bei NXT war. :)

Weil so extrem selten zu sehen u schon garnicht bei WWE, muss ich natürlich, wenn man das komplette Wrestlingbusiness in Betracht zieht, auch den Double Moonsault nennen, den ich bisher von Ricochet, Andrew Everett, Flip Kendrick, Jack Evans sowie in einem Trainingsvideo von Will Ospreay gesehen habe. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tomb stone von Undertaker, es gibt kaum welche die nach dem finisher noch mal aufstehen.

curb Stomp von Steh Rollins. Leider ist der zu gefährlich, deswegen darf er den nicht mehr benutzen 

Und der Styles Clash von Aj styles 

Die drei  finde ich am besten und auch am effektivsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xXoIoXx
07.05.2016, 21:00

ich finde den 619 von Rey Mysterio cool. Oder den RKO von Randy Orton

1

The end of days - Baron Corbin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?