Frage von bonbonpapierr, 36

Was ist eurer lieblingsbuch?

Lest ihr gerne und welches was hält ihr von tagebüchern

Antwort
von Lili0484, 7

Meine Liebliengsbücher sind die von Cassandra Clare. Also ihre 2 (und halb) Reihen: "Chroniken der Unterwelt", "Chroniken der Schattenjäger", und den Anfang der Reihe "Chroniken der dunklen Mächte" (Ja, ich lese gerne (: )

Und ist jetzt eine Frage, was ich von Tagebüchern halte? Das habe ich nicht ganz verstanden, deswegen antworte ich trotzdem: Ich liebe Tagebücher (schreibe aber selbst keins), da man sie, wenn man älter ist, durchlesen kann und sich denkt "Was habe ich da nur aufgeschrieben XD". Außerdem kann man den Tagebüchern ALLES erzählen, was vielleicht mit Freunden (oder vielleicht sogar besten Freunden) nicht möglich ist.


Kommentar von bonbonpapierr ,

das stimmt

Kommentar von Lili0484 ,

:)

Antwort
von InaThe, 14

Dramen/Thriller/Krimis mag ich besonders gerne. 

Drama/Liebe: Die Frau des Zeitreisenden, die "Steinkreis" - Reihe von Diana Gabaldon, die "Ayla" - Reihe von Jean M. Auel, Jane Eyre 

Drama: Drachenläufer, Tausend strahlende Sonnen, Die Musik der Wale, Das Geisterhaus, Die Wand, Haus aus Glas 

Krimi: So ziemlich alles von Ingrid Noll und Karin Fossum

Thriller: Die Behandlung, Brandzeichen. Auch Cody McFadyen, Lars Keppler, Tom Rob Smith, Justin Cronin und Michael Robotham stehen ganz weit oben in meiner Gunst

Mit Schnulzen und Fantasy kann ich dagegen gar nichts anfangen :-) 

Antwort
von FelinasDemons, 18

"GROTESK" von Natsuo Kirino💜
Ich mag Taschenbücher, sie sind schön handlich und pasen gut in eine kleine Tasche. Jedoch finde ich "normale" Bücher ein ganz klein bisschen besser zum Lesen, da es nicht so gebogen ist.

Und was ist mit dir?
Was ist dein Lieblingsbuch?

Kommentar von bonbonpapierr ,

kenst du auch mach dieses buch fertig ?

Kommentar von FelinasDemons ,

Nein.

Antwort
von Nayes2020, 15

die harry potter saga... mein liebstes buch davon? hmm wahrscheinlich echt das 7. Band.

tagebücher schreibe ich keine. Ist aber eigentlich cool. Ich bin zu faul dafür

Antwort
von LPBTkypho, 1

Ich habe kein einzelnes Lieblingsbuch, aber den ersten Platz teilen sich:
Aciman - Mein Sommer mit Kalschnikow
RIchard Powers - Klang der Zeit
Albert Camus - Die Pest
Heinrich Böll - Die verlorene Ehre der Katharina Blum
Andreas Steinhöfel - Die Mitte der Welt
und "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupery. :)

Antwort
von Schnoofy, 6

Siegfried Lenz - Deutschstunde

Antwort
von AngieBieber, 8

Thriller und Romane

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten