Was ist eure Meinung zum Ausschluss Russlands bei den Paralympics?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mir wurde erklärt, dass es zwei verschiedene Verbände sind. Der eine Chef hat rigoros abgesagt, der andere fand Doping wohl nicht so schlimm. Dieser steht auch hart in der Kritik. Eigentlich hätten beide nicht antreten dürfen. Übrigens haben auch Paralympic Sportler nachweislich gedopt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Westen zeigt sein Gesicht: Diskriminierung und Verleumdung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dopt doch iwie eh fast jeder ^^

Nein im ernst, ich finde das eine sehr schwierige Situation. Jeden unangekündigt zu prüfen währe sehr umständlich, jedoch sind  auch Kollektivstrafen sehr unfair. 

Mit den genauen Details in diesem Fall kenne ich mich aber nicht aus, aber es ist sicher, dass die Russen sicher nicht die einzigen sind, die dopen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

 Ist es eigentlich so schwer vorher festzustellen wer gedoppt ist und wer nicht?

Das ist bei vielen Dopingmittel nicht der Fall. Und es geht hier nicht nur um persönliches Doping.

es ist eher für andere Sportler ungerecht wenn jetzt hunderte von Russen bei Olympia am Start sind die bei der Verschleierung von Doping staatliche Hilfe in Anspruch nehmen konnten

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Dopingmittel sind eine lange Zeit nach Einnahme noch nachweisbar.

Universelle Konzentrationsbestimmung in Abhängigkeit vom Zeitpunkt kaum möglich.

Bei der Entscheidung, die getroffen wird, wird nur berücksichtigt ob gedopt wurde. Diese Feststellung allein kann einen Ausschluss bedingen.

Hat ein Athlet vor 2 Jahren gedopt, dann wird er noch heute überwiegend ausgeschlossen, wenn das Dopingmittel nachgewiesen werden konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GTH2014
10.08.2016, 10:43

Die meisten Dopingmittel, stehen aber vorher Jahrelang auf einer Beobachtungsliste bzw. einer Verdachtsliste. Ein Sportler ohne böse Absichten, lässt den Konsum dieser Mittel weg. Leider macht das kaum jemand.

0

Lächerlich,weil die Amerikaner oder andere Nationen auch doppen damit meine ich auch die Deutschen 'Wunderknappen' und es soll doch eh nur der Öffentlichkeit zeigen da der böse Russe dopt.

Soweit meine Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Find' ich ziemlich behindert! :D Nicht ernst nehmen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?