Frage von Saphira8888, 159

Was ist eure Meinung zu Kaninchenleinen?

Also ich bekomme bald Kaninchen und würde sie gerne an solche Leinen gewöhnen. Was ist eure Meinung ist es Tierquälerei oder ist es ok wenn man sie von klein an daran gewöhnt und sie es als normal ansehen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BlackyGizmo, 47

Erstmal serh schön, dass du hier fragst. Das zeigt INteresse und den Willen zur Besserung. Das verstehen hier leider einige nicht, deswegen werden sie gleich aggressiv oder ausfallend.

Die Frage vorab ist erstmal wieso willst du das tun ? Was beabsichtigst du damit ?

- Kaninchen müssen normalerweise kein Gassi gehen, die haben Klos zuhause und brauchen dementsprechend kein "Ausgang"

- ich habe das mal zu anfang gemacht, als ich die in ihr Freilaufgehege mit in Garten genommen habe ( leben in Innenhaltung) damit falls die irgendwie abhauen das nicht funktioniert, habe ich aber letztendlich gar nicht benötigt. Es war halt nur zur Sicherheit

- Also zum Freilaufen brauchst du das nicht und solltest einfach nur das Gehege anbieten, zumal es auch nicht üblich für Kaninchen ist. Verboten ist es natürlich nicht, aber du solltest darüber nachdenken wie du dein Kaninchen behandeln willst ob das gut für dein Kaninchen ist.

Du könntest dich auf diebrain.de oder sweetrabbits.de einmal durchwurschteln und einiges über Kaninchen erfahren, natürlich musst du dir dein eigenes dann genau ansehen, trotzdem hat jedes Ninchen seine eigene Eigenart. Manche brauchen viel manche weniger Beschäftigung, einige essen gerne Möhren andere nicht sogerne, alles ausprobieren. Einige mögen es angefasst zu werden und wollen das andere eben nicht. Das solltest du respektieren.

Liebe Grüße

Kommentar von BlackyGizmo ,

Danke für den Stern

Antwort
von FelixFoxx, 86

Das ist Tierquälerei! Ein Kaninchen ist kein Hund. Kaninchen sind Fluchttiere und die Leine unterbindet, diesen Reflex ausüben zu können. Das Kaninchen hat dann Todesangst, weil es nicht wegrennen kann.

Bitte informiere Dich ausführlich über Kaninchenhaltung auf diebrain.de. Kaninchen sind glücklich unter Artgenossen in einem schönen, großen Gehege mit artgerechtem Futter. Sie sind keine Streicheltiere und möchten nicht hochgenommen werden, denn das machen normalerweise nur ihre Fressfeinde.

Antwort
von Viowow, 60

ob das "unserer meinung" nach tierquälerei ist, ist egal. fakt ist:
kaninchen sind revierbezogen und erschrecken sich leicht.
ein sprung in die leine ist ca so, wie mit nem auto gehen nen baum fahren. die dinger sind also tödlich!
wennn du diese leinen holen willst, scheinst du dich noch nicht ausreichend informiert zu haben. hole das bitte nach.
sonst landen wieder zwei kaninchen aus nem massenvermehrungszooladen in nem gitterknast mit trockenfutter...

diebrain.de
kaninchenwiese.de
kaninchen-info.de

Antwort
von TheFreakz, 46

Also wenn deine Kaninchen artgerecht gehalten werden (2qm pro Kaninchen oder bei Außenhaltung 3qm pro Kaninchen) dann brauchst Du sowas nicht! Außerdem ist das sowieso Tierquälerei, da die Tiere nicht mehr flüchten können! Dass ist ca das Gleiche, wie wenn du ein Wildpferd in eine kleine Box sperrst...

Antwort
von dickefettepony, 86

diese Leinen sind nicht wirklich art gerecht - ich rate davon ab. lass ihnen lieber Freilauf und/oder investiere in ein schönes großes Außengehege das freut sie sicher mehr ;)

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 56

Hi,

die Meinung sollte total egal sein, sondern Fakten.

Und fakt ist:

  • ... das Kaninchen Fluchttiere sind! Das heißt sie wollen und müssen jederzeit abhauen können! Sie erschrecken sich wegen jedem Mist und wollen wegen jedem Mist auch fliehen. An Leinen angeleint können sie das nicht, und können sich somit die Knochen brechen oder strangulieren! Gabs schon geug
  • ... das Kaninchen revierbezogene Tiere sind. Das heißt sie wollen 1 festes und sicheres Terretorium und nicht ständig in fremdes ungeschützes Gebiet. Das ist purer Stress
  • ... das Kaninchen überall auf dem Speiseplan stehen und angeleint daher ein gefundenes Fresschen für Katze und Co sind! Man bringt es also auch so noch in Lebensgefahr.

Und da macht es kein Unterschied ob man ihnen das schon als Baby anzieht oder erst Jahre später; Kaninchen bleibt Kaninchen!

Daher, jeder der irgendwie noch bei Verstand ist und sein Tier zumindest ansatzweise lieb hat, der tut ihnen diesen Mist nicht an, sondern baut ihnen eine artgerechtes und daher großes Gehege wo sie sich ausreichend bewegen können!

Hier alles Wissenswerte über Kaninchen, auch was zu diesen tierschutzwidrigen Leinen:

  • kaninchenwiese.de
  • sweetrabbits.de
  • diebrain.de/k-index.html

Gruß

Antwort
von Kathyli88, 81

Also tierquälerei ist das nicht, es seidenn sie wären ständig angeleint.

Ich hab das meiner miezi beigebracht, weil sie transportboxen nicht sehr gerne mag. Ich kann zu fuß zum tierarzt gehen. Das mag sie auch. Also wenn es mal zum tierarzt geht, dann gehe ich mit ihr durch die stadt an der leine xD finden immer alle ganz putzig, weil sie auf mich hört wie ein hund. 

Kommt immer aufs tier an, meine kätzin mag es und geht liebend gern mit mir spazieren (am liebsten würde sie noch in jedes geschäft gehen) zum beispiel ins pralinengeschäft...meinen kater könnt ich aber damit jagen der macht das gar nicht xD da legte er sich immer flach auf den boden alle 4 von sich gestreckt und weigerte sich auch nur einen schritt zu gehen (folglich trage ich ihn in der transportbox das ist ihm lieber) 

Allerdings warum kaninchen?

Kommentar von Saphira8888 ,

Also ich würde sie nicht den ganzen Tag anleinen. Nur wenn ich sie vielleicht irgendwo raus lassen würde wo sie noch nie waren damit sie nicht abhauen

Kommentar von Kathyli88 ,

Denke das ist kein problem

Kommentar von monara1988 ,
Nur wenn ich sie vielleicht irgendwo raus lassen würde wo sie noch nie waren damit sie nicht abhauen

Vergiss diesen Gedanken mal bitte ganz schnell! Kaninchen brauchen 1 festes uns sicheres Terreotrium und wollen NICHT in Gebiete wo sie noch nie waren ;)

Kommentar von Viowow ,

das ist ein riesen problem. wie kommst du auf die idee, wel deine katze (ein raubtier) das toll findet, das für ein kaninchen(fluchttier mit revierverhalten) zu empfehlen???

Kommentar von Kathyli88 ,

Omg, ein bisschen weniger "rage modus" bitte wenn es geht. Ich hab ihr überhaupt nichts empfohlen. 

Kommentar von monara1988 ,

Wenn Du Ahnung von Kaninchen hättest, dann könntest Du unsere Einwände verstehen...

Und wer nunmal ohne Wissen zu einem Tier eine falsche Antwort gibt, die dem Tier schaden werden/ können, der muss nunmal damit rechnen das er dafür "keinen Strauß Blumen" bekommt XD

Kommentar von Viowow ,

"denke das ist kein problem" denke du hast keine ahnung von kaninchen

Antwort
von Charlybrown2802, 80

meine nachbarstochter geht mit ihrem Kaninchen immer an der leine spazieren. sie hat es von klein an dran gewöhnt

Kommentar von Viowow ,

deine nachbarstochter sollte sich über artgerechte haltung informieren

Kommentar von monara1988 ,

Wie schrecklich ist das denn? Einzelhaltung und dann auch noch an der Leine, was Tierquälrei ist und auch den Tod bedeuten können!

Sehr verantwortungslos... -.-

Antwort
von meinereiner100, 59

.

Mal hier schauen:

http://www.vox.de/cms/sendungen/hundkatzemaus/hundkatzemaus-videos.html

.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community