Was ist euer Standardfrühstück?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Kommt auf Lust, Morgenlaune, (Kühl-)schrankinhalt und Obstkörbchen an.

Was sich bei mir eingependelt hat, egal wieviel Zeit ich zum Frühstücken hätte: ein Tässchen handgefilterter Kaffee und ein großes Glas Saft oder Leckeren Tee. Die Zeit dafür finde ich einfach immer - auch zum Genießen

Das feste Essen unterscheidet sich von Mal zu Mal:

  • gequollener Dinkel (ganz schnell und wenig Vorarbeit: vortag bzw bis zu 3 Tage vorher gegart im Kühlschrank aufbewahrt) mit Obst (meistens sind Äpfel) und Honig dazu ein Naturjoghurt oder Buttermilch,
  • Fertigcerealien (va wenn Junior drauf besteht ich soll das Gleiche essen, da kommt man nicht aus),
  • Streichwurstbrot mit Rohkost (urspr. seltener aber durch meine selbstgemachte veget. "Leberwurst" wesentlich öfter - passt einfach auf mehr Launen und macht wenig Arbeit),
  • Milchreis und Brot oder gequollenem Dinkel in irgendeiner Art (Milchreis wieder wegen Junior sonst mal als Brotzeit oder Nachspeise)
  • Müsli mit Naturjoghurt, etwa frischen Früchten und Nüssen/Kernen (dazu eigtl immer Saft mit ein paar Tropfen Öl), evtl mit etwas Brot
  • Seltener: Minifrühstückskuchen oder -Waffeln mit Fruchtquark bzw Obst (bis aufs Obst selbstgemacht, verschiedene Rezepte; meist nur an besonderen Tagen oder an Need4Wellness-Tagen) mit Kakao
  • Miniportion Cereals, Brot und Bananiges

... merke gerade, dass sich immer öfter mein Brot wieder einschleicht...
Mit weniger komme ich eigtl nicht aus dem Haus - ab und zu wird auch mal groß durchgemischt und im Brunchstyle oder Hotelstyle gefrühstückt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@lauraseraaa,

mein Frühstück muss nie schnell gehen. Für mein Frühstück plane ich mir mindestens 30 Minuten, wenn nicht mehr an Zeit ein. Ich stehe einfach entsprechend früh auf. Auf mein Frühstück verzichte ich nur dann, wenn der Verzicht zwingend erforderlich ist, zum Beispiel, weil man wegen einer Blutentnahme nüchtern zum Arzt gehen muss.

Zum Frühstück esse und trinke ich, worauf ich Appetit habe und ich genieße mein Frühstück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manches könnte man vorbereiten; Quark mit eingelegten Früchten z. B. Kirschen oder Eier kochen. Belegte Brote am Abend schmecken nicht so gut wie wenn frisch gemacht. Vllt hilft es ja schon am Abend zu überlegen, was esse ich morgens? Man kann sich dieses auch schon alles nebeneinander legen. So erspart man sich auch etwas Zeit, da man genau weiss was zu tun ist und nicht lange suchen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lauraseraaa
30.08.2016, 05:09

Vielen Dank, die hilfreichste und beste Antwort :)

0

Wenn du keine Zeit hast, würde ich ein Müsli empfehlen - das geht schnell und du kannst es mit warmer oder kalter Milch essen - ganz nach Laune.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir gibs Standardmäßig Vollkornbrot mit Ei (Rührei oder Omlette oder gekochtes Ei). Dazu ein paar Gemüsesticks und Tee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns schnell gehen soll: ein Porridge von Foodspring, einen Energieriegel oder einfach garnichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Porridge
Skyr
Magerquark mit obst
Bananenchips und nen joghurt
Paar nüsse
Nen shake aus milch banane und Haferflocken
Milchreis oder gries ohne zucker
Ein semmel und rührei
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sollte morgens nicht schnell gehen müssen ;)

Vielleicht kannst du auch manchmal in einem Café frühstücken - viele machen schon um 07.00 Uhr morgens auf, da kannst du ausprobieren was dir morgens am besten schmeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich Frühstücke in der Regel nicht, ich esse nur zu Mittag und Abends, manchmal nur Mittag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Defi:

Magerquark mit einer Hand voll Dinkelflocken und einer Frucht.

Aufbau:

Porridge aus 5-Korn-Flocken, Mandeln, Banane, Whey und Zimt.
In der Mikro erwärmen, das ganze dauert max 5min.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?