Frage von freeloads, 79

Was ist euer Sinn des Lebens?

Eher eure Hobbys oder die Arbeit. Welche Ziele habt ihr euch gesetzt?

Antwort
von moonchild1972, 14

Ich gehe gerne essen, oder koche uns etwas Gutes. Egal ob mit Freundinnen und Freunden, und/oder der Familie. Das Gemeinsame genüssliche Essen stärkt, Leib, Seele und Geist. Gutes Essen gut zubereitet in guter Gesellschaft mit schöner Musik ist jedes mal ein wahrer Glücksbrunnen. Wir lachen zusammen und haben dazu tolle Gespräche.

Ich finde es schön, Musik zu machen. Ich spiele gerne Gitarre und Klavier. Singe sehr gerne auch in Gemeinschaft. Mit einer Gruppe zu musizieren gibt mir ein Gefühl der Zusammengehörigkeit und Harmonie.

Einmal die Woche gehe ich schwimmen. Das entspannt und fördert die Gesundheit. Hält den Körper fit und streichelt die Seele. Ob nun Hallenbad im Winter oder ein See im Sommer: Schwimmen im Wasser hüllt mich ein in etwas Weichem, angenehmen und gibt mir Kraft und entspannt mich gleichzeitig.

Mein Kätzchen macht mich sehr glücklich. Wenn ich sehe, dass es glücklich ist und schnurrt, geht es mir gut. Wenn es heranschleicht und wenn ich ihr etwas Schönes hinstelle. Und sie sich darüber freut, wenn ich ihr das Fenster öffne, dass sie in den Garten kann. Wenn sie mich mit großen Katzenaugen ansieht und mir zu blinzelt. Wenn ich ihr über´s Fell streichle und sie sich anschmiegt.

Kreativ zu sein ist etwas sehr Tolles. Man ist versunken in seiner Zeichnung, seinen Bildern in denen man Farben und Formen zaubert und mit Glimmer, Glanz und bunten Accessoires das Ganze verziert. Oder in seinen Gedichten und Kurzgeschichten immer wieder neue Anregungen aus der Natur, oder den Träumen, oder einer schönen Begegnung zu Papier bringt. Dazu bastle ich noch gerne am Modellbausatz. Schiffe etc....oder ich nehme ein selbstgemachtes Musikstück auf, was ich mit Gitarre eingeübt habe. Verziere das Cover und verschenke es.

Ich verreise sehr gerne. Dabei mache ich mir kein Stress, sondern genieße einfach nur die Fahrt und die Umgebung und die Eindrücke. Meist nehme ich mir Souvenirs/Steine/Muscheln oder ein gewebtes Bekleidungsstück als Erinnerung mit. Zum Beispiel aus Portugal, Spanien, Warnemünde.

Ich spreche mich im Gebet aus und mache dabei eine Kerze an. Dann danke ich für das Schöne, was ich erlebt habe.

Oft habe ich viel Freude, wenn ich das Schöne um mir sehe. Sogar im Winter sehe ich Eiskristalle an den Fenstern oder den Schnee funkeln, wenn Licht darauf fällt. Der Winter kann noch so kalt sein, Hauptsache es scheint öfter mal die Sonne. Die Sonne macht mich sehr, sehr glücklich; deswegen bin ich viel bei Sonnenschein unterwegs. Ich erfreue mich an alle kleinen Dinge.

Am Lagerfeuer sitzen, Stockbrot essen, singen reden, träumen.

..............................................................................................................

Meine Ziele sind :

- gesund zu bleiben und mein Partner, meine Freunde und meine Familie glücklich zu machen.

- Als Arbeitsstelle werde ich dieses Jahr einen Dienstleistungsberuf (z.B. in der Hauswirtschaftshilfe) antreten, da die alte Arbeitsstelle 2007 bis 2015 (Verkauf) mich nicht mehr glücklich gemacht hat.

- Es ist ein Ziel von mir, frei zu sein, ohne einsam zu sein. Damit meine ich nicht die Partnerschaft, sondern soziale Zwänge und Meinungen. Auch meine oft eigenen negativen Einstellungen.

...................................................................................................................... 

Die Liebe.

Mit ihr sieht es besser aus in der Welt:

1 - echte Liebe in der Familie hält sie zusammen und macht sie glücklich.

2 - echte Liebe zur Natur, schützt und trägt sie und beutet sie nicht aus.

3 - echte Liebe zu Menschen an sich, verhindert Kriege und Hungersnöte, da sie mehr füreinander da sind.

4 - echte Liebe zu mir selbst macht nicht nur mich glücklich, sondern auch andere Menschen

wenn ich nach dem Herzen lebe und die innere Waage stimmt. 

Grüße,

moonchild

Antwort
von rotesand, 17

Beides auf seine Art: Arbeit UND Hobbys :)

Ich (m, 25) bin mit meinem Leben sehr zufrieden & der persönlichen Ansicht, dass Zufriedenheit (egal wie sie sich auch immer äußern mag) bzw. das Streben nach Zufriedenheit mit sich selbst und auch seinem Umfeld das höchste Lebensziel ist. 

Antwort
von Xboyneverseen, 55

Mit meinem Zwillingsbruder gaaanz viel zu lachen, und uns gegenseitig glücklich zu machen

und später suchen wir uns dann mal Zwillingsmädchen und gründen unsere Familien mit denen...

Antwort
von mariannelund, 14

der Sinn des Lebens sollte leben sein, doch was ist draus geworden ?

Eigentlich müßte die Arbeit immer weniger werden und die Zufriedenheit immer größer, die Bequemlichkeit und der Luxus.

Also die Menschen entwickeln sich immer weiter und alles wird fortschrittlicher.

Doch ist das wirklich so ?

Ich sage nein, es ist absolut nicht so, die Menschen arbeiten mehr denn je.

Sinnvoller Weise sollten die Menschen Spaß haben und Freizeit und sehr viel Bewegung

Stattdessen wird sehr viel gearbeitet und die ganze Hoffnung auf den Urlaub gegeben.

Der Urlaub muß dann alles bringen und natürlich das Auto, die Wohnung, das Haus, der Fernsehen, Computer etc

Freizeit wird immer weniger statt mehr.

Jeder hat nur noch sein Handy in der Hand, ständig wird gechattet , sms, usw

so richtig leben kann keiner mehr glaub ich.

Einige wenige erschaffen sich eine neue Lebensweise in der minimalität oder wie es heißt, mit wenig auskommen, so wenig wie möglich und damit einen neuen Raum zum leben zu schaffen

Antwort
von meliglbc2, 11

Mein Sinn des Lebens ist es, meine Ziele nach einander "abzuhaken".

Wie zb. Abitur, Studium usw.

Antwort
von Canteya, 11

Glücklich sein

Antwort
von Robert7194, 19

irgendwann mal erfolgreich sein

Antwort
von xRyoku, 24

Der Sinn des Lebens ist: Leben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten