Frage von Suggerqueen, 78

Was ist euer Lieblings Gericht für einen besonderen Tag?

Hallo , ich möchte meinem Freund zum Jahrestag etwas schönes kochen. Nur leider fehlt es mir an genügend Kreativität , daher wollte ich euch mal fragen was ihr gerne kocht. Da es ja ein besonderer Tag ist kann es auch etwas aufwendiger sein. Ich dachte an etwas mit Fleisch. Ich bin sehr auf eure Rezept Vorschläge gespannt.

Grüße

Antwort
von Vivibirne, 10

Vorspeise:
Cremesuppe
Nachspeise:
Tiramisu mit erdbeeren oder banane
Hauptspeise:
Rindssteak mit kräuterdip und kartoffeln dazu gemüse und angebratene zwiebeln

Oder schweinsbraten mit sauce und knödeln dazu weisskraut / sauerkraut / rote beete

Antwort
von uteausmuenchen, 4

Hallo Suggerqueen,

kleiner Kochtipp für derartige Anlässe und Einladungen:

Wesentlich wichtiger als die Frage, was nun genau auf dem Tisch steht, sind folgende Aspekte:

  • Gelingt Dir das Gericht? Experimente haben ein höheres "Schief-geh-Risiko" als eingeübte Rezepte. Das gilt besonders dann, wenn man aufwendiger kocht als sonst
  • Was mag er denn? Das weltbeste mexikanische "Huhn in Schokoladensoße mit Chili" kommt nicht an, wenn er so was nicht mag. Insofern sind wir hier die schlechtest möglichen Ratgeber. Mit seinem Lieblingsgericht hast Du allerbeste Karten...
  • Wie genervt bist Du denn nach 2 bis 3 Stunden in der Küche? Gelingt da der Abend oder muss er erst mal warten, bis Du "Dampf abgelassen" hast wegen dieses doofen Rezeptes. Nachdem ich meinen eigenen Mann nun 24 Jahre "bekoche": Viel wichtiger als kulinarische Rafinesse ist "ihm" eine entspannte Köchin, die gut drauf ist, wenn er da ist.
  • Nutella... und sonst GAR nichts (räusper)... käme bestimmt gut an, geht schnell und kostet nicht viel. Solltest Du aber nur anbieten, wenn nicht noch weitere Gäste eintreffen. ;-D

Im Ernst: Richte Dich nach dem, was er mag und Du gut kannst. Ideal sind Dinge, die Du vorbereiten kannst, so dass die Küche schon wieder ordentlich ist, wenn die Feier beginnt.

Ich persönlich mache gerne Aufläufe für solche Anlässe, mit Kartoffeln, Nudeln, Gemüse, Hackfleisch oder Schinken und lecker mit Käse überbacken. Schärfe und genaue Zutaten nach Geschmack. Eine Alternative wären - falls Du eine Nudelmaschine hast - selbst gemachte Nudeln. Das ist aber aufwendig und Du solltest die Nudeln ein paar Stunden vorher machen. Ein Raclette oder ein Fondue mit selbstgemachten Soßen macht nicht viel Arbeit, ist aber unheimlich gesellig.

Viel Spaß!

Antwort
von Schwoaze, 44

Nur für 2 Personen?  Naja, da bliebe auch für den Abend, bzw. für den nächsten Tag noch was über bei meinen Vorschlägen.

Gefülltes Brathuhn mit Blattsalat und/oder Reis

Rindsuppe mit Einlage Deiner Wahl, der darin gegarte Tafelspitz mit Petersilienkartoffeln, Mischgemüse, Apfelkren oder Semmelkren, Spinat,... such Dir die Beilagen aus, die Dir gefallen

Bunt gespickter Rinderbraten mit Kroketten oder Reis, Mischgemüse, Salat...

 

Antwort
von ThePoetsWife, 51

Hallo Suggerqueen,,

für mich ist nach wie vor ein guter Schweinsbraten, mit selbstgemachter Bierbratensoße, Kartoffelsalat und Semmelknödel das Leibgericht unserer Familie.

Es gibt unzählige Rezepte, am besten mal bei Chefkoch.de reinschauen.

Liebe Grüße

Antwort
von Deichgoettin, 40

z.Zt. gibt es im Fachhandel oder auf den Wochenmärkten frisches Wild. Wie wäre es mit:

Hirschsteaks mit einer Rotweinsoße, Rosenkohl mit Maronen oder Rotkohl und selbstgemachten Kroketten oder Gnocchi .

Davor eine Kürbiscremesuppe, Pilzcremesuppe oder eine Consommé double, natürlich alles selbst gemacht

Zum Nachtisch eine Tiramisu, Mousse au Chocolat oder auch, weil es schnell geht, ein qualitativ gutes Eis mit heißen Himbeeren oder Kirschen.

Einen schönen Abend Euch beiden :-)

Antwort
von RubberDuck1972, 4

Ich finde "königin Pastete mit Hühnerfrikassee" was besonderes. - Das hat meine Oma immer zu Weihnachten gemacht. Erstaunlicher Weise ist mir das auch gleich beim ersten Versuch gelungen. :)

Geschmorte Beinscheiben oder geschmorte Putenkeulen (recht einfach/wenig aufwendig), Schmorgereichte allgemein finde ich toll. - Das schöne an Schmorgerichten ist, dass viel leckere Soße fast von selbst entsteht. Sie schmecken mit Reis, Kartoffeln, Spätzle...

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Vielleicht darfs auch ein Menüvorschlag sein:

- Krabbencocktail auf Salatblatt serviert; mit Toast oder selbst gebackenen Brötchen. Das Rezept für meine leichte Cocktailsoße (leicht, damit sie das Aroma der Krabben nicht erschlägt) suche ich gern für dich raus, wenn´s dich interessiert

- Rinderfilet mit Pommes Duchesse (Herzogin Kartoffeln). Dazu Buttergemüse oder Gemüse mit Hollandaise (oder Käsesoße)

- Käseplatte oder einfacher Rührkuchen mit Fruchtjoghurt

Antwort
von Adlerblick, 9

Ich esse leidenschaftlich gerne Zwiebelrostbraten, wobei das im eigentlichen Sinn ja gar kein Braten ist im Stück, sondern lediglich ein Filet- oder Lendensteak mit viel in Butter angeschwitzten oder auch gerösteten Zweibeln.

Dazu kann man ein Kartoffelgratin machen oder auch Röstkartoffel und Salat.

Das hängt aber natürlich von Deiner Kochkunst ab.

Was das Kartoffelgratin anbelangt, so ist das gar nicht so schwierig wie Viele denken.

Hier ein einfacher Tipp:

Auflaufform mit Butter einfetten, darauf etwas granulierten Knoblauch verteilen
(wer keinen Knoblauch mag, kann das auch weg lassen)

Rohe Kartoffeln mit dem Gurkenhobel in Scheiben hobeln oder durch die
Küchenmaschine mit dem entsprechenden Einsatz zu dünnen Scheiben verarbeiten.

Eine Lage dieser Scheiben nun in der Auflaufform so verteilen, dass der Boden
bedeckt ist. Leicht salzen und pfeffern.
Darüber geriebenen Käse verteilen (Gouda ist besser als Emmentaler, da der Gouda würziger ist). Ein paar Butterflocken darauf verteilen.

Nun die nächste Lage der Kartoffelscheiben darüber verteilen und gleiche Vorgehensweise wie vorher.

Nach der dritten Lage kann man das Ganze abschließen. Oben drauf kommt wieder geriebener Käse und viel Butterflocken.

Nun wird Milch eingegossen an der Seite der Auflaufform, so dass die erste
Lage genügend Milch aufnehmen kann.  Die anderen beiden Lagen werden über die Butter und den Käse weich.

In das Rohr schieben bei 180 Grad Umluft ca. 50 Minuten.

Dann die Form eine Etage höher stellen und 10 Minuten lang den Grill dazu einschalten, damit die oberste Lage sich bräunt.
Darauf achten, dass das Ganze nicht zu braun wird.

Antwort
von FILMundFOTO, 36

Du könntest nen schönen Aufruf machen oder so...Ich hatte jetzt erst gekochte Kartoffeln mit Kürbis und Möhre kleingehackt und dazu Putenbrustfilet und rosmarin👌😋

Kommentar von FILMundFOTO ,

*Auflauf...Du kannst das dann auch mit Parmesan oder so überbacken

Antwort
von WelleErdball, 50

Kommt immer darauf an wie gut man kochen kann und es gibt im Internet hundertausende Rezepte wo sicher etwas schmackhaftes dabei ist.

Antwort
von almmichel, 11

Schweinsbraten mit Rotkohl und rohen Klößen.

Antwort
von PhilippEckert02, 19

Kannst du kochen?

Antwort
von FunnysunnyFR, 28

Kommt drauf an was dein Freund gerne isst. Nicht mit aufwendigen Essen, macht man einem Mann immer die größte Freude.

Ich könnte von Sauerbraten mit Klößen bis Kasslerlachs im Blätterteigmantel alles kochen. Er würde es essen, weil es satt macht.

Will ich meinem Mann mit Essen eine echte Freude machen, mach ich Schnitzel mit Nudeln und Ei.  Eine absolut seltsame Mischung, die absolut nicht aufwendig ist.

Und ich mach ihm garantiert eine Freude.

Was ist denn dein Freund besonders gern. Das würde ich ihm dann auch kochen.

Antwort
von JoachimWalter, 22

Steak mit viel Gemüse.

Antwort
von Omnivore13, 18

Feuerfleisch! Sehr lecker. Dazu eine Schnitte oder Reis und du hast ein perfektes, leckeres Essen :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community