Frage von DBKai, 45

Was ist euch bei einem Vorgesetzten/Chef am wichtigsten?

Antwort
von TimeosciIlator, 11
Nichts von alle dem - aber dafür....

...lässt er mir das selbstständige Arbeiten. Kommt also weder zu mir, um mich aufgrund möglicher Fehler herablassend zu behandeln noch um mich für irgendetwas großartig zu loben.

Antwort
von GenLeutnant, 23

Das er sich so wenig wie möglich sehen lässt.

Kommentar von Torrnado ,

muuuaaahahahah ! ja, Du bringst es auf den Punkt ! ^^

Antwort
von joheipo, 24
Nichts von alle dem - aber dafür....

....häufige Abwesenheit durch Geschäftsreisen.

Antwort
von Vivi2010, 10
Man kann mit ihm/ihr auf Augenhöhe kommunizieren und alles offen ansprechen.

Man kann mit ihm/ihr auf Augenhöhe kommunizieren und alles offen ansprechen.

Antwort
von JoachimWalter, 16
Nichts von alle dem - aber dafür....

Er soll mich in Ruhe meine Arbeit machen lassen. Der macht nur Stress sonst.

Kommentar von GenLeutnant ,

Sowas von 👍👍👍

Kommentar von TimeosciIlator ,

Wie sagte Herbert Hisel doch gleich :

"Der ist wie der Blinddarm - immer gereizt und vollkommen überflüssig !" :-)


Antwort
von zedan144, 20
Man kann mit ihm/ihr auf Augenhöhe kommunizieren und alles offen ansprechen.

Ganz klar

Antwort
von ischdem, 4
Er/Sie weiß was er tut - kann erklären, was warum getan werden soll


ER ist vom Fach und weiß wovon ER redet....bzw. Er kann auch unterscheiden was ein Lehrling noch lernen MUSS..Zwischen den Angestellen kann er vermitteln und sagen was Sache ist.

Er/Sie weiß was er tut - kann erklären, was warum getan werden soll
das muss nicht unbeding immer eine "lieber chef" sein ...




Kommentar von ischdem ,

das muss nicht unbeding immer eine "lieber chef" sein ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community