Frage von Tokepi, 77

Was ist Empatipation?

Frage

Antwort
von FlorentineHonig, 31

Meinst du Emanzipation ? Wenn ja;

Emanzipation leitet sich vom Latein ab und bedeutet so viel wie Freilassung bzw. Entlassung ( wortwörtlich heisst es "aus der Hand nehmen"). 

Im alten Rom konnten Frauen nicht alles tuen, weil sie den Männern untergeordnet waren. Es gab jedoch emanzipierte Frauen, die nicht mehr unter der Gewalt eines Mannes unterlagen, da ihr Ehemann und all ihre männlichen Verwandten tot waren.
Eine emanzipierte Frau war demzufolge eine Frau, die sich nicht mehr einem Mannes unterordnen musste. 

Heute ist der Begriff vor allem in der Gleichberechtigung der Frauen wichtig, da es die Gleichstellung der Frau gegenüber des Mannes beschreibt.
Es kann jedoch ganz allgemein eine Gleichstellung von etwas gegenüber etwas anderem sein. 

Antwort
von alashatt, 40

Wenn du Emanzipation meinst, kann man das mit "(selbstständige) Befreiung (bezogen auf soziale/politische Zwänge)" übersetzen.

Antwort
von Woxjien15, 52

Meinst du "Emanzipation"? Emanzipation bezeichnet die zunehmende Unabhängigkeit der Frau vom Mann wie den Zugewinn vieler neuer Rechte für Frauen, die bis dahin nur Männern vorbehalten waren.

Antwort
von HarryKlopfer, 28

Du meinst Emanzipation. Nichts Gutes in der Regel für (Macho-)Männer & Papagallos

Kommentar von Tokepi ,

Was sind Papagallos

Kommentar von HarryKlopfer ,

Schürzenjäger/Weiberjäger

Antwort
von Samy795, 28

Unter Empathie versteht man das Einfühlungsvermögen in andere Menschen.  

Antwort
von barfussjim, 15

Empathipation: Ein Prozess mit dem Empathie, also ein gegenseitiges Einfühlen zwischen Menschen hergestellt wird.

Antwort
von SebRmR, 8

Ein Wort, welches es nicht gibt.

Sollte Emanzipation gemeint sein:

1. Befreiung aus einem Zustand der Abhängigkeit; Selbstständigkeit; Gleichstellung
2. rechtliche und gesellschaftliche Gleichstellung [der Frau mit dem Mann]

http://www.duden.de/rechtschreibung/Emanzipation

Emanzipation
[lat.] E. bezeichnet einen Prozess der Befreiung aus Abhängigkeit und Unmündigkeit sowie der Verwirklichung der Selbstbestimmung, einem zentralen Ziel demokratischer Gesellschaften. Der Begriff wird oft im Zusammenhang mit der Unterprivilegierung gesellschaftlicher Gruppen (z. B. Frauen-E.) oder politischer Gemeinwesen (z. B. E. der Dritten Welt) verwendet.

https://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/17396/emanzipation

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten