Frage von LeDreamer, 17

Was ist einWohlfahrtsauschluss (Robespierre,Revolution)?

Ich habe schon nach dem Begriff auf Wikipedia gesucht,aber da ist alles so schwer erklärt. bitte helft mir ich schreibe bald einen Test^^

Antwort
von quantthomas, 17

Der Wohlfahrtausschuss war so eine Art ungewählte Regierung, die die Gesetzesflut der Nationalversammlung umsetzte. 

Robespierre dominierte zum Schluss in beiden Institutionen. 

Kommentar von quantthomas ,

Zeitweise war der Wohlfahrtausschuss auch nur das " Politbüro" der Jakobiner, ähnlich wie bei den Komunisten einige Jahre später.

Kommentar von doolboy ,

Die Revolutionstribunale haben ihre Anklagen z.B. gegen Danton vor den WA gebracht und dort wurde heftig debattiert, am Ende im Sinne der Revolution und dem Ansehen Frankreichs die Todesurteile gefällt und am nächsten Morgen zur allgemeinen Volksbelustigung am heutigen Place de la Concorde auf der Guillotine vollstreckt.

Kommentar von quantthomas ,

Danton's Todesurteil ist ein gutes Beispiel über die gefährliche Lage in dieser Phase.

Danton war auch ein Jakobiner, Abgeordneter in der Nationalversammlung, sogar ein Freud von Robesbierre und bei den Abstimmungen immer bei der Mehrheit. 

Nur bei dem Religionsverbot, vertrat  er eine moderate Haltung, um die Landbevölkerung nicht noch mehr zu verunsichern.

Genau hier hakte Robesbierre ein und inszenierte daraus eine anti-revulotionäre Gesinnung.

 In Wirklichkeit wollte er aber nur einen Konkurrenten beiseite schaffen, der ihm die Vorherrschaft möglicherweise streitig machen könnte. 


Kommentar von paulklaus ,

...der aber zuvor sein Freund und Weggefährte war...!

pk

Kommentar von quantthomas ,

Ja, sag' ich doch! 

Jakobiner, Freund, ebenfalls Advokat und trotzdem wurde er mit dem "Rasiermesser der Revolution" enthauptet.

Natürlich war auch der "Diktator" Robesbierre nicht immun. Ein paar Wochen später lag auch der Kopf von Robesbierre blutend im Sand und die Jakobiner waren diejenigen, die jetzt gejagten wurden. 

Antwort
von hutten52, 9

Das war die revolutionäre Notstands-Regierung in der Zeit der Jakobinerherrschaft 1793/94, die diktatorisch und radikal regierte. 

Sie kämpften gegen die ausländischen Armeen der Fürsten, gegen den Adel, köpften den König, unterdrückten Aufstände von königstreuen Bauern und arbeiteten mit einer radikalen, willkürlichen Revolutionsjustiz (Todesstrafe auf der Guillotine) gegen "Verdächtige". 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community