Was ist eine verbandsmeisterschaft im schwimmen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

guten Morgen, diese Aussage ist ein wenig irreführend. Es ist so, dass die meisten Schwimmvereine in Deutschland einem Verband angeschlossen sind. Dies können sein: -DLRG -DBS (Versehrtensport) -DSV -DGSV (Gehörlose) Diese Verbände wiederum haben Landesverbände denen die Schwimmvereine dann zugeordnet werden. Eine Verbandsmeisterschaft kenne ich nur vom DGSV. Dort finden die Deutschen Meisterschaften für alle Mitglieder einmal jährlich zentral statt. Bei den anderen Verbänden heissen diese soweit ich weiß immer nach dem veranstaltenden Verband "Landesmeisterschaften Hessen" Oder "Süddeutsche Meisterschaften". Generell kann man aber jede Meisterschaft ab Landesebene auch als Verbandsmeisterschaft bezeichnen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung