Frage von 11inchClock, 31

Was ist eine Totalerhebung und was ist eine Stichprobenerhebung?

Im Internet finde ich bisher keine befriedigende Antwort dazu.

Also eine Totalerhebung ist z.B. eine Volkszählung & demnach müsste eine Stichprobenerhebung etwas deutlich geringeres/ungenaueres sein wie z.B.eine Befragung von 1000 Leuten?

Ich hätte jetzt Beispielsweise eine Aufgabe in der das Gewicht, Farbe und Marke von 16 verschiedenen Autos an einer Mautstation gemessen wurde.

Jetzt sollte ich entscheiden ob dies eine Total oder Stichprobenerhebung gewesen ist. Ich schätze mal auf Stichproben, aber warum ist das so?

Antwort
von Mamuschkaa, 31

Ja, die Totalerhebung ist eine lückenlose oder zumindest fast lückenlos
sammeln von Informationen, Stichproben gehen die Komplete Bandbreite von 1 Stichprobe von 1 Million oder eine die statistisch gesehen eine fast exakte aussage liefer (1000 von einer Million)
Ja obwohl man 999000 auslässt bekommt man bei einer Repräsentative Stichproben nehmung ein bis auf das % richtige Ergebnis.

Für eine Totalerhebung müsstest du schon mindestens 99% aller Autos die dich interessieren beachten

Antwort
von musso, 24

weil du nur an einer Stelle erhoben und nicht alle Autos genommen hast

Antwort
von Schokolinda, 17

Ich schätze mal auf Stichproben, aber warum ist das so?

die antwort von musso war genau richtig.

emnach müsste eine Stichprobenerhebung etwas deutlich geringeres/ungenaueres sein wie z.B.eine Befragung von 1000 Leuten?

um diese frage dreht sich so ziemlich die gesamte statistik- in wie weit kann man die daten, die an einer stichprobe erhoben wurden, auf die population übertragen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community