Frage von Dome912, 20

Was ist eine sinnvolle max. Teilnehmeranzahl beim Thai-Box-Training, wenn ein Trainer da ist?

Ich würde gerne das Thai-Boxen anfangen. Habe bei einem Verein angefragt, bei dem ca. 30 Leute am Training teilnehmen (1 Trainer). Für mich hört sich das recht voll an. Was ist i.d.R. eine gute Gruppengröße um sowas zu lernen?

Antwort
von Nikolairussak, 15

30 kommt mir sehr viel vor. Bei uns ist es je nachdem wer da ist zwischen 8 und 20. Man lernt natürlich mehr wenn es nicht so viele sind und der trainier auf jeden eingehen kann

Kommentar von Dome912 ,

Okay dann war mein Gefühl ja schonmal richtig. Was zahlt man denn bei Euch zum Vergleich? Bei mir wäre der Vereinsbeitrag 25€/ Monat. Ist glaube ich auch recht günstig!

Kommentar von Nikolairussak ,

Ja 25 ist absolut ok wenn ihr 2-3 mal in der Woche Training habt in meinem Verein zahlt man 30.

Antwort
von zakcunningham, 7

Hey
30 ist wirklich viel und auch 8 ist gerade noch akzeptabel. Am besten sind eigentlich 2 bis 3 2er teams, damit man immer durchwechseln kann und somit immer andere Rahmenbedingungen hat, wobei es auch wichtig ist einen festen Trainingspartner zu haben. Aber auch bei 8 kann der Trainer noch Grade eben das Training so beaufsichtigen,dass er schnell fehlerhafte Ausführungen erkennen kann.

Antwort
von 2001Jasmin, 4

Ich würde sagen 6-8 Personen.
Wir sind mit dem Trainer 7 Personen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community