Frage von pipetite, 9

Was ist eine sehnenschitel entzündung?

Antwort
von Rollerfreake, 9

Bei einer Sehnenscheidenentzündung ist die Sehnenscheide entzündet. Die Sehnenscheide kann man sich wie einen Schlauch vorstellen, dieser umgibt die Sehne an Gelenken, um die Sehne bei Bewegungen des Gelenkes vor Reibung an den Knochen zu schützen, die Sehnenscheide ist mit einer Flüssigkeit gefüllt, um den Schutz vor Reibung nochmal zu verbessern. Bei Überbelastung des Gelenkes, kann sich eine Sehnenscheidenentzündung entwickeln. 

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Antwort
von nurlinkehaende, 5

Die Sehnenscheideentzündung betrifft nicht die Sehne sondern das Gewebe, das die Sehne vom Scheuern an Knochen abhält, eine knorpelige Substanz bzw. Knorpel.

Wenn die Sehnenscheide entündet ist, dann ist diese auch geschwollen und es gibt es bei jeder Bewegeung der Sehne in der Sehnenscheide Schmerzen.

Sowas kann von Überbeanspruchung z.B. fünf Runden Bowling ohne vorheriges Training kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten