Frage von xzzzzl, 81

Was ist eine Schufa Auskunft (Wohnung mieten)?

Antwort
von Mignon4, 47

Bei der Schufa werden deine persönlichen Daten einschließlich Bankverbindung gespeichert, sowie auch, ob du deinen finanziellen Verpflichtungen immer pünktlich nachgekommen bist.

Wenn beispielsweise ein Gläubiger einen vollstreckbaren Titel gegen dich hat, bekommst du einen Schufa-Eintrag. Vermieter, Banken, Telefongesellschaften usw. holen sich eine Schufa-Auskunft über dich ein, um zu sehen, ob du ein verläßlicher Vertragspartner bist. Wenn du in der Schufa Einträge hast, wird kaum jemand mit dir einen Vertrag abschließen wollen.

Kommentar von xzzzzl ,

Danke für die Erklärung, also heißt das, dass ich keine Schufa Auskunft vorhanden habe?

Kommentar von Mignon4 ,

Das kann ich nicht beurteilen. Du mußt ja selbst wissen, ob du jemals Zahlungsprobleme mit jemandem hattest.

Du kannst dir bei der Schufa einmal jährlich eine kostenlose Auskunft über dich selbst einholen. Dann weißt du, was über dich gespeichert wurde.

Das ist übrigens auch insofern wichtig, als dass die Schufa natürlich nicht fehlerfrei ist. Es könnten zum Beispiel bei dir falsche Einträge aufgrund einer Namensverwechslung sein, von denen du gar nichts weißt - alles schon vorgekommen.

Deshalb ist es gut, wenn man seine Schufa ab und zu kontrolliert.

Antwort
von MoLiErf, 55

damit sichert sich der Vermieter ab das du deine Miete bisher beim alten Vermieter immer pünktlich bezahlt hast.

Antwort
von Centario, 35

Eine Schufaauskunft soll klären ob du noch zahlungsfähig bist oder ob du durch Schulden keine Zahlungsfähigkeit mehr hast.

Antwort
von brido, 42

Der einen Eintrag dort hat hat seine Schulden nicht immer bezahlt, der Vermieter fragt das ab. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community