Was ist eine Schizophrene Störung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kannte man eine Frau die das hatte.
Von außen gesehen gab es 2 verschiedene Phasen:
In einer war sie fast komplett normal - man konnte mit ihr reden mehr oder weniger obwohl sie gefühlt gedanklich immer wieder abgedriftet ist. Und dann war da die andere Phase wo sie sich Dinge fast schon eingeredet hat und das auch ausagiert. Zb. vermutet dass ein Mörder vor ihrer Tür steht und deswegen halbnackt mitten in der Nacht auf die Straße gelaufen ist. Oder sich eingebildet hat dass es ihr woanders besser gehen würde und einfach mal ein Flugticket gekauft hat. Es war irgendwie sehr surrealistisch was einem da entgegengeschlagen ist. Weit mehr als wie wenn jemand hingehen würde und mir erzählt er hat übersinnliche Kräfte.
Man hat gemerkt sie "lebt" diese Welt. Ihr Kopf war sicher am dauerrattern.

Ich vermute es fällt diesen Menschen schwer zwischen weltlicher und persönlicher Realität zu unterscheiden. Oder sie denken sich so lange in eine andere Realität hinein bis sie gefühlt auch wahr wird. So genau weiß ich es auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org/psychiatrie-psychosomatik-psychotherapie/erkrankungen/schizophrenie/was-ist-schizophrenie/

"

Schizophrenie wird fälschlicherweise oft mit Persönlichkeitsspaltung in Verbindung gebracht, so als ob ein an Schizophrenie Erkrankter mehrere Persönlichkeiten in sich tragen würde. Dem ist keinesfalls so. Schizophrenie hat auch nichts mit verminderter Intelligenz zu tun. Zwar mag sich ein akut Erkrankter für einen Außenstehenden scheinbar unsinnig verhalten, die schwer verstehbaren Handlungen entspringen jedoch keinem Verlust der Intelligenz, sondern sind das Produkt von Fehlwahrnehmungen und Fehlinterpretationen der Umwelt.
"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schizophrenie bedeutet meistens Stimmen hören! Sie können einhergehen mit Realitätsverlust, Wahnvorstellungen, Halluzinationen, oder  auch Wahrnehmungstörungen. Meist fängt es langsam an, es kann vorkommen immer mal wieder ne Stimme zu hören die man aber dann meistens nicht so bewusst wahrnimmt. Der entgültige Auslöser kann unterschiedlich sein manche bekommen das durch Drogen das nennt man dann drogeninduzierte Psychose. Streß kann ein Auslöser sein. Aber es gibt auch Dinge die der Mensch den es nicht betrifft nicht verstehen kann es gibt Mächte die Schizophrenie auslösen können die nicht von dieser Welt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iamstxfvn
14.03.2016, 17:00

Welche Mächte meinst du da genau ?

0
Kommentar von stoffband
15.03.2016, 23:19

Es können wesen aus einer anderen Welt sein, muss aber nicht.

0

Was möchtest Du wissen?