Frage von Demetrina, 71

Was ist eine Natronlauge (Chemie) und was ein Natriumhydroxid und wie entstehen sie?

oben

Antwort
von Heisenberg325, 43

Moin, also Natriumhydroxid und Natronlauge sind fast die selben Chemikalien, allerdings unterscheiden sich diese. Natriumhydroxid mit der Summenformel NaOH ist eine Base bzw. ein Metallhydroxid. Natriumhydroxid entsteht, wenn man Natrium als Metall nimmt also das reine Natrium und dieses in Wasser (H2O) gibt. Es folgt eine exotherme Reaktion also Energie in Form von Wärme wird freigesetzt und es entsteht Natriumhydroxid bzw. Natronlauge. Reaktionsgleichung: 2 Na+2 H20--->2 NaOH+H2. Der Unterscheid nun zwischen den beiden liegt, dass Natriumhydroxid eine fest Substanz ist in Form von Plätzchen und Natronlauge die Lösung von Natriumhydroxid ist, also wenn man NaOH-Plätzchen in Wasser gibt und diese löst, ist es die Natronlauge die stark ätzend ist. Ich hoffe ich konnte helfen und wünsche noch einen angenehmen Abend.

Kommentar von Demetrina ,

Also so nur dass ich das richitg verstanden habe: Natriumhydroxid ist fest und eine Natronlauge ist die Lösung von Wasser und Natriumhydroxid? und ich habe aber nicht so die entstehung verstanden ;))

Kommentar von Heisenberg325 ,

Genau richtig. Man sagt auch die Natronlauge ist die Lösung von Natriumhydroxid und Wasser. Ok die Entstehung müsste sonst dein Chemielehrer nochmalerklären ^^

Antwort
von theantagonist18, 41

Natriumhydroxid ist ein weißer Feststoff. Wenn du diesen in Wasser löst, hast du Natronlauge. Dabei liegt NaOH dissoziiert vor.

Antwort
von Diviora, 46

Natronlauge = Lösung von Natriumhydroxid in Wasser & ist eine basische Lösung

Antwort
von labmanKIT, 23

Natronlauge ist eine wässrige Lösung von Natiumhydroxid

Antwort
von julia266, 32

Natronlauge ist NaOH und ein Hydroxid Ion ist OH-

Kommentar von Demetrina ,

also Hydroxid ist gleich natriumhydroxid?

Kommentar von Heisenberg325 ,

Hallo, lies mal meine Antwort und nein ein Hydroxid-Ion ist nicht Natriumhydroxid. Ein Hydroxid-Ion kann sich mit jedem Metall ionisch verbinden z. B. mit Kalium und das wird zu Kaliumhydroxid.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community