Was ist eine Mantellienie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Mantellinien bezeichnet man in der darstellenden Geometrie die erzeugenden Geraden verschiedener Flächen.

Schaue dir mal dieses Bild an -->

http://www.mathcampus.ch/www/unterlagen/tipps/lu9plus\_14/images/tipp1a.gif

Nun stelle dir mal vor, die Mantellinie rotiert ausgehend von der Spitze S in einer Kreisbewegung entlang der Grundfläche G mit dem Radius r, dann würde die Mantellinie den Mantel des Kegels erzeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Körper haben Oberflächen oder Teile davon, die zur Berechnung quasi auseinandergewickelt werden müssen. Zum Beispiel ist der seitliche Flächenteil einer Konservendose (offiziell: Zylinder), wenn du ihn an einer Stelle durchscheidest, ein simples Rechteck. Die ebene Darstellung solcher Körperflächen nennt man Mantellinien.

Manche davon sind schwierig zu errechnen, z.B. beim Kegel, weil die Fläche des Mantels kein voller Kreis ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung