Was ist eine Lastschriftvorankündigung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja genau, sie kündigen es an, damit Du dann auch genug Geld auf dem Konto hast. Wenn das nicht der Fall ist, kann die LS nicht ausgeführt werden, sie platzt.. wird auch nicht einfach nochmal versucht.. Kosten verursacht das meist auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pokerfreak00
03.12.2015, 11:17

Da würde ich mal sagen ab zur Bank vielen Dank für deine Schnelle Antwort. 

0

dir wird am 8.12.  dreissig euro von alditalk abgezogen da du dem lastschriftverfahren zugestimmt hast. sollten auf deinem konto keine 30 euro sein, geht die lastschrift wieder zurück. die bank nimmt dann meist gebühren so um die 20 euro. sorge also dafür das du 30 euro drauf hast. meist kommt dann eine mail das das lastschriftverfahren nicht möglich war und aldi wird es dann noch einmal versuchen. irgendwann gibts dann ne mahnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vermutlich hast Du doch eine Einzugsermächtigung abgeschlossen oder? Das war eine Ankündigung, dass die 30 € zum 8. Dezember abgezogen wird, nachdem man sicher stellen möchte, dass auf Deinem Konto genügend Geld vorhanden ist... Angenommen, der Einzug kann mangels Deckung nicht vorgenommen werden, dann würden zusätzliche Kosten entstehen... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pokerfreak00
03.12.2015, 11:18

Also wenn ich diese 30 Euro auf meinem Konto besitze wird keine weiteren Sachen auf mich zu kommen wie Nebensächliche Kosten etc. Gebühren ?

0

Diese Mail dient dazu, Dich zu informieren, damit Dein Konto am Abbuchungstag auch gedeckt ist. Also eine Art Service.

Wäre dies nicht der Fall, dann wird es teuer für Dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?