Frage von KerstinLL, 56

was ist eine Hypertonie Entgleisung.?

Hypertonie Entgleisung. finde ich nicht in google

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nurbilligwillig, 34

Eigentlich müsst es richtig heißen "hypertensive Blutdruckentgleisung". Vielleicht hast Du deshalb nichts darüber gefunden. Es bedeutet, dass der Blutdruck viel zu hoch ist und dass man medizinisch etwas dagegen unternehmen muss. 

In Ruhe beträgt der Blutdruck bei einem gesunden Erwachsenen zwischen 120/75 und 135/85 mmHg. Werte darunter würde man als Hypotonie, Werte darüber als Hypertonie bezeichnen. Einzelne Abweichungen sind aber normal und müssen nicht behandelt werden. Bei körperlicher Anstrengung steigt der Blutdruck. Das ist auch normal. Eine Hyptonie würde man in der Regel auch nur dann behandeln, wenn der Betroffene darunter leidet.

Systolische Werte von dauerhaft über 140 mmHg und diastolisch über 85 mmHg sollten diagnostisch abgeklärt und behandelt werden. Von einer  "hypertensiven Blutdruckentgleisung" spricht man, wenn der Blutdruck plötzlich stark ansteigt. Da können dann z. B. diastolisch Werte über 100 und diastolisch über 200 mmHg gemessen werden. Weil hierbei das Risiko eines Herzinfarkts oder eines Schlaganfalls extrem erhöht ist, muss sofort gehandelt werden. Alles klar?

Antwort
von Kurpfalz67, 40

Recht plötzlich auftretender aber nicht dauerhaft deutlich erhöhter Blutdruck!

http://flexikon.doccheck.com/de/Hypertensive\_Krise

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten