Frage von maxiabc, 40

Was ist eine heterogene Machtstruktur?

Hallo

Könnt ihr mir erklären , was eine heterogene Machtstruktur ist , vor allem im Mittelalter und Frühen Neuzeit ? Und in welchem Verhältnis standen der Kaiser und die Stände zueinander ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fontanefan, 26

Der Kaiser stand nicht - wie später im Absolutismus - einer einheitlichen Gruppe von Untertanen gegenüber, sondern er war Lehnsherr der Fürsten, Herr über Reichsstädte und über königsfreie Bauern, die alle unterschiedliche Rechte hatten. sieh: https://de.wikipedia.org/wiki/Feudalismus

Antwort
von xDeltaxxx, 40

Gefährliches halbwissen :
Bedeutet soviel ich weiß nichts anderes als dass Mann und Frau gleichermaßen macht ausüben konnten.
Ist aber wahrscheinlich falsch da die frage schlecht gestellt ist und zu viel interpretarionsfreiraum lässt

Antwort
von HannesDer14, 30

heterogen=uneinheitlich, intern gegliedert. So kannst du schon mal davon ausgehen das Uneinheitlichkeit bei den höheren Ständen und in somit den Machtausübenden gab. Lese dir mal einfach ein bisschen was zu dem Thema durch. Dann findest du euch den Rest raus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community