Was ist eine Gleisbrache?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist eine Stelle, an der mal Gleise waren (von der Bahn) oder noch immer welche sind. Da wächst nichts mehr und der Boden ist davon belastet. Darum ist es eine Brache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinkirmit
01.12.2016, 21:53

dass der boden belastet sit stimmt wohl ... aber hast du schon mal solche stellen gesehen? genau dort bildet sich im laufe der zeit ein biotop aus!

0

Das ist eine Fläche mit nicht mehr genutzen Gleisen, auf der sich Pflanzen und Tiere weitgehend ungestört ansiedeln und leben können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier zwei sehr gute Seiten mit guten Argumenten und Fakten zum Gesamtthema Stadtbiotope zum Ausdrucken:


BIOLOGISCHE VIELFALT IN DER STADT / UMWELTGERECHTIG KEIT & BIODIVERSITÄT von der Deutschen Umwelthilfe
http://www.duh.de/fileadmin/user\_upload/download/Projektinformation/Kommunaler\_Umweltschutz/Umweltgerechtigkeit/Factsheet/Factsheet\_Biodiversitaet1.pdf

Entgegen der allgemeinen Vermutung finden in der Stadt viele Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum.Vor allem in städtischen Grünflächen, aber auch auf kleinräumigen Brachflächen und sonstigen Biotopinseln bieten sich vielfältige biologische Nischen. Stadt und Artenvielfalt schließen sich also nicht aus,..


Und, wie findest du den Überblick zum Thema?

Gruß seniorix


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung