Frage von dreamflower,

was ist eine gesundheitsbelehrung?

Antwort von dagmar164,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Muß ich es also doch auf den Punkt bringen. Gesundheitsbelehrungen macht das Gesundheitsamt (kurze Hygieneanweisung), wenn du zB. einen Gesundheitspass benötigst. Die Gesundheitsbelehrung ist verbunden mit einer körperlichen Untersuchung. Einen Gesundheitspass brauchen alle Personen, die beruflich mit Lebensmitteln in Berührung kommen.

Kommentar von sweetmolly,

Das ist so leider falsch! Für eine Gesundheitsbescheinigung würden körperliche Untersuchungen zwar gemacht,das ist aber gar nicht mehr aktuell. Diese alte Methode würde längst vom Gesundheitsamt abgeschafft. Heutzutage müssen alle Personen die mit Lebensmitteln arbeiten eine Gesundheitsbelehrung machen.Es ist eine Art Kurs,dauert ca.45min,mit Vortrag und Film.Danach bekommt man die Bescheinigung.

Antwort von vinoveritas,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo dreamflower,

die Gesundheitsbelehrung ist ein Vorgang, bei dem z.B. ehrenamtliche Helfer vor Veranstaltungen wie Vereinsfesten, Schulveranstaltungen etc. auf gültige Hygienevorschriften hingewiesen werden. Früher erfolgte das über Mitarbeiter des Gesundheitsamtes hochoffiziell - inzwischen reicht wohl auch die Verteilung eines Merkblattes.

Mehr auch unter:

http://www.stmugv.bayern.de/de/aktuell/presse/2005/111.htm

Grüße vinoveritas

Antwort von dagmar164,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo dreamflower, macht unser Doc bei meinem Mann jedesmal, er soll nicht soviel Alkohol trinken, nicht rauchen, mehr Sport treiben... Oder gibt´s da noch was anderes?

Antwort von sweetmolly,

....seit wann denn bitte ist eine Gesundheitsbelehrung mit einer körperlichen Untersuchung verbunden??? Habe schon 2 hinter mir,dauert nur 1stunde,Vortrag + Film gucken,fertig! Alles ganz easy! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten