Frage von FaluArtz, 55

was ist eine gaumenspalte?

Hallo ich habe vor ein paar tagen mal in meinen sachen bischen gekuckt und habe einen schwerbehindertenausweis von mir gesehen erstmal habe ich so gedacht wtf was hab ich ich weiß zwar das ich früher mal im mund operiert wurde und dieses teil was im mund hängt nicht habe ich hab mir den ausweis angeschaut und gesehen das es ca 1 jahr nach meiner geburt war dann hab ich bei meinen eltern gefragt die sagten das ich eine gaumenspalte hatte und jetzt interessiert mich was das eigentlich ist kann es auch davon kommen das ich z.b ürgendwie keine medizin tabletten runterschlucken kann ? ich kann auch keine pelle von wurst runterschlucken und andere sachen oder z.b wenn ich esse und die reste kann ich auch ürgendwie immer nicht komplett runterschlucken ich weiß nicht ob es daran liegt das ich angst hab mir zu verschlucken oder an oder es liegt daran das ich dicke mandeln hab?

mfg, Falu

Antwort
von sahov, 36

https://de.wikipedia.org/wiki/Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

Es gibt verschiendene Ausprägungen, die bekannteste ist die Lippenspalte - umgangssprachlich auch "Hasenscharte" genannt.

Antwort
von dasistnett, 22

Das ist eine unnatürliche Öffnung im harten Gaumen, zwischen Mund- und Nasenhöhle. Die wird bei kleinen Kindern unverzüglich operativ geschlossen, notfalls vorübergehend mit einem Plastikimplantat. Grund: Keime aus der Mundhöhle verursachen Entzündungen in der Nasenhöhle, Folge kann eine chronische Mittelohrentzündung sein. Außerdem Schluckbeschwerden, nasale Aussprache.

Kommentar von FaluArtz ,

also manchmal sprech ich ganz schön durch die nase und hab manchmal beschwerden beim schlucken wenn ich viel schleim im hals hab aber ich glaub liegt er daran aber ich brauch mir ja eigentlich keine sorgen mehr machen das ist ja jetzt komplett verheilt ist jetzt knapp 12 jahre her bin jetzt 13

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten