Frage von KaykayX 07.08.2009

Was ist eine Domäne? Brauche sie um Outlook zu konfigurieren.

  • Antwort von haensky 07.05.2013

    Gib bei Outlook unter Domäne ein (m.hotmail.com) dann klappts

  • Antwort von Stuhlgang 08.08.2009

    Keine Antwort, aber ebenfalls eine ähnliche Frage:

    Was bedeutet der Begriff im Zusammenhang mit dem Computer bzw. bei vernetzten PCs? Hintergrund der Frage: Windows Professional möchte gerne einen Domänennamen bei der Installation genannt haben. Was ist das? Im Betrieb müssen wir zur Anmeldung ebenfalls eine Domäne auswählen, Namen und Passwort eingeben (es gibt keinen Willkommens-Bilschirm, wo mehrere Benutzerkonten direkt ausgewählt und u.U. mit einem Passwort gesichert sind).

  • Antwort von Feridog 07.08.2009

    Eine Domain (auch Domäne) dient der Identifikation von Internetseiten (z.B. bezeichnung.de) und besteht aus einer individuellen Bezeichnung gefolgt von einem Punkt und einer länder- oder organisationsspezifischen Kennung (Top-Level-Domain, z.B. .de für Deutschland); häufig ist der Bezeichnung der typische Präfix www. voran gestellt. Technisch gesehen handelt es sich um einen Namensraum, der zusammen mit dem Hostnamen dazu dient Computer im Internet zu identifizieren und der unter anderem Bestandteil der URL einer Webseite ist. Domains stellen dabei einen zusammenhängenden Teilbereich des hierarchischen DNS-Namensraumes dar.

    Quelle: Wikipedia

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!