Frage von sukkini, 158

Was ist eine Definition für Globalisierung?

Antwort
von Alex18999, 147

Die Globalisierung ist ein Prozess, bei dem weltweite Beziehungen in zahlreichen Ebenen intensiviert werden. Dabei entsteht eine globale Verflechtung in Bereichen wie Wirtschaft, Politik, Kultur und Umwelt. Andere Bezeichnungen sind Mondialisierung (aus dem Französischen) sowie Entnationalisierung. Bei letzterer Bezeichnung wird der Verlust von Macht und Bedeutung des einzelnen Nationalstaates betont. Seit Mitte der 80er Jahre sprechen Wissenschaftler von der Vernetzung der gesamten Welt in wirtschaftlicher, kultureller und politischer Hinsicht, der Globalisierung.

Gleichbedeutend ist der an den französischen Begriff für Erde angelehnte Begriff Mondialisation (französisch „Monde“ = Erde), welcher jedoch nur sehr selten Anwendung findet. Vereinzelt ist auch von der sogenannten Ent- oder Denationalisierung, also der Abkehr von den Nationalstaaten, die Rede. Von Beginn an ist der Begriff zum großen Teil negativ belegt. So werden häufig die Gefahren und Nachteile einer globalen Weltanschauung in den Vordergrund gestellt, ohne den Nutzen zu beleuchten.

Kommentar von Mawenzi ,

Deines Geistes Werk ist das nicht. Hast Du kopiert. Und wenn man schon was tut. dann muß man die Quelle nennen:

http://www.globalisierung-fakten.de/globalisierung-informationen/definition/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community