Frage von Konzulweyer, 43

Was ist eine Datensicherung und wie wird sie durchgeführt.?

Hallo, ich kann zwar meinen Laptop einigermaßen bedienen, weiß aber nicht wie eine Datensicherung durchgeführt wird. Ich werde von der Systemsteuerung hingewiesen, eine Datensicherung durchzuführen. Werden dann alle Daten wie Bilder, Dokumente, alle pers, Daten und Daten vom Betriebssystem auf CD gespeichert? Und wenn ich danach wieder Bilder, Dokumente usw. auf PC abspeichere, müßte ich dann immer wieder eine Datensicherung vornehmen?

Wenn ich cd einlege und auf Datensicherung klicke, wird dann Programm automatisch gestartet und reicht eine cd dafür aus? Bin Laie, hab keine Ahnung.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ysosy, 30

Eine Datensicherung lohnt nur bei Bilder, Dokumenten, Musik und ähnlichen Dateien. Ein Betriebssystem braucht man nicht „sichern“. Das auf einer CD zu machen ist sehr aufwendig. Einfacher wäre das auf einem USB Sick oder einer externen Festplatte.

Beispiel Externe Festplatte. Die Externe Festplatte kaufen > mit dem PC Verbinden (USB), > öffnet sich von selber > alle Wichtigen Dateien auf die Externe Festplatte Kopieren.

Wenn man davon gar keine Ahnung hat. Sollte man Jemand vor Ort um Hilfe bitte. Da eine Erklärung mit Jedem einzelnen Klick sehr Unterschiedlich sein kann.

Kommentar von Konzulweyer ,

Ja, ist mir schon klar, daß ich Daten auf externe Festplatte abspeichern kann und auch mache. Ist es dann beim Programm in der Systemsteuerung nichts anderes und alle Daten wie Bilder usw. werden automatisch auf cd kopiert?

Kommentar von Ysosy ,

Die Daten müssen mit einem Brenner auf die CD gebrannt werden. Das bei Datensicherung zu machen, ist schlichter Unfug, weil viel zu aufwendig. Wie gesagt hole dir Vor Ort Jemand der Ahnung hat.

Das mit der Systemsteuerung, kann ich dir nicht beantworten, da ich bezweifle das du das schreibst, was du meinst.

Kommentar von Konzulweyer ,

Aber in der Systemsteuerung Win 7 werde ich aufgefordert eine cd für die Datensicherung einzulegen, die dann gebrannt wird. Für was das gut sein soll weiß ich nicht.

Kommentar von Konzulweyer ,

Ah, Entschuldigung, Es heißt, daß ich für die Windows-Sicherung eine cd, dvd oder usb-Stick einlegen soll. Wird wahrscheinlich das Betriebssystem gesichert

Kommentar von Ysosy ,

Das ist eigentlich auch unnötig. Idealerweise packt man sich auf die Externe Festplatte auch gleich eine ISO des eigenen Betriebssystems + Key. Dann hast du das Betriebssystem und alle Wichtigen Daten auf der Externen Festplatte und kannst Jederzeit dein PC wiederherstellen.

Das kannst du dir hier herunter laden.

https://www.microsoft.com/de-de/software-download

PS: Wenn du das mit der CD und der Windows-Sicherung machst. Muss das später nicht funktionieren und es reicht dann auch nicht die CD rein zu schieben und der PC macht dann alles alleine. In Jedem Fall werden dann Fragen auftauchen.

Kommentar von Konzulweyer ,

Ah, habs noch nicht gemacht, hab auch keine Lust mich wieder stundenlang wegen Pc-Probleme rumzuärgern. Hast recht, frag hier vor Ort mal jemanden ob er mir behilflich sein kann, Danke.

Antwort
von GenLeutnant, 24

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten