Frage von Dersim6245, 30

Was ist eine Bezugsberechtigungserklärung?

Ich habe die nötigen Unterlagen zu von meinem Ausbildungsbetrieb bekommen zum ausfüllen und nun frage ich mich was ist eine Bezugsberechtigungserklärung?

Ich denke mal dass hat irgendwas mit einer Unfallversicherung zutun.

Muss ich das ausfüllen? Ich habe keine Lebensgefährtin, wenn sollte ich da eintragen meine Eltern? Kann ich die eigetragene Person später ändern?

Danke für jede Antwort

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rena101955, 9

In der Bezugsberechtigung nennst Du eine Person Deines Vertrauens, die im Schadensfall die Versicherungssumme erhält! Diese vertragliche Vereinbarung kann man jederzeit ändern!!!

Antwort
von NochWasFrei, 12
Kann ich die eigetragene Person später ändern?

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird es sich um eine widerrufliche Bezugsberechtigung handeln, d.h. du kannst die Person jederzeit ändern.

Antwort
von Buerger41, 19

Die Bezugsberechtigung legt fest, wer im Leistungsfall die vereinbarte Summe erhält. Sie können also Ihre Eltern eintragen, oder Geschwister z.B.

Die Bezugsberechtigung hat z. B. bei Lebens- und Unfallversicherung den Vorteil, dass der Auszahlbetrag nicht in die Erbmasse fällt, sondern direkt dem/den  Berechtigten zukommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community