5 Antworten

Das ist eine Agentur mit vielen Zweigstellen, welche insbesondere die Aufgabe hat, Arbeit zu vermitteln und ggf. Arbeitslosengeld zu zahlen; frühere Bezeichnung: Arbeitsamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Behörde, die Schwachsinnige geschaffen haben. Dabei geht es darum, ein paar hunderttausend Menschen, damit zu beschäftigen, dass sie Leute, die keine Arbeit haben, dazu annimieren, sich "Arbeit" zu suchen. Das ist aber ein völlig unsinniges Vorgehen: eine Firma, die jemanden braucht der für sie arbeitet, sucht sich den selbst ... wenn man Firmen, mit völlig unnützen Arbeitssuchenden belässtigt, wird Geld vernichtet, mit dem die Firmen Arbeitsplätze schaffen können.

Wir müssen endlich aufhören, Geld in Arbeitsplätze zu stecken, die dazu da sind Arbeitsplätze zu suchen ... wir müssen das Geld in die Schaffung von Arbeitsplätzen stecken, die etwas Produktives machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das einer wüsst!

Auf jeden Fall, eine interessante Bezeichnung für einen Verwaltungsapparat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Arbeitsagentur ist eine Stelle, wo du Arbeit findest, dich Arbeitslos meldest, Kindergeld/Arbeitslosengeld beantragst.

Jeder Landkreis hat mind. 1 Agentur für Arbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine "Institution" die dir Arbeit vermittelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?