Was ist ein zentralistischer Fürstenstaat?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dein Lehrer scheint - was man nicht oft findet - einigermaßen geschichtlich informiert zu sein. Denn er vermeidet den überholten Begriff des "absolutistischen Fürstenstaates", den es so, wie die Theorie des Absolutismus ihn sich vorstellte, nirgendwo gegeben hat.

Dagegen hat der Begriff "zentralistischer Fürstenstaat" etwas für sich, weil er zumindest den Willen und den Versuch andeutet, dass ein Fürst oder Monarch sich darum bemüht, alle politischen Kompetenzen auf der obersten staatlichen Ebene, also in seiner Hand zu konzentrieren.

Dieses Konzept wurde aber überall nur bedingt verwirklicht. Denn es gab in allen Staaten zuviele Zwischen- und Sondergewalten, auf die die Fürsten oder Monarchen Rücksicht zu nehmen hatten. Es funktionierte nie und wird eben auch in Zukunft nicht funktionieren, dass ein Mensch alleine alle Beschlüsse in einem Staate fassen kann. Und selbst wenn er die meisten Beschlüsse alleine, ohne Rücksicht auf Ratgeber fasst, so kann er nie sicher sein, dass alle unteren Ebenen diese Beschlüsse wirklich durchführen, sondern ist dafür wiederum auf zahlreiche Beamte und andere Staatsbedienstete und ihren guten Willen angewiesen.

Gewiss gibt es zentralistische Staatswesen. Die Staatsgewalt ist dann zwar an einem Orte vereint, aber aufgegliedert und zumeist auf verschiedene Institutionen verteilt (Gewaltenteilung), sodass sie sich bei der Machtausübung gegenseitig kontrollieren und korrigieren. Dieses Prinzip funktioniert besonders dann, wenn das Volk an der politischen Macht beteiligt ist und die Machtausübung auf allen Ebenen mitkontrolliert.

Daher funktionieren solche "zentralistischen Fürstenstaaten" sogar bis heute, die konstitutionell-parlamentarische Fürstenstaaten bzw. Monarchien sind. Gescheitert und untergegangen sind dagegen alle solchen Fürstenstaaten oder Monarchien, die eine zentralistische zugleich mit einer absolutistischen Regierungsweise versucht haben.

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?