Was ist ein Wurmfortsatz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nach dem letzten Stück Dünndarm geht es durch die Bauhin'sche Klappe in den Dickdarm. Diese Stelle ist von außen betrachtet im rechten Unterbauch. Den direkt daran anschließenden Teil des Dickdarms nennt man Coecum - das, was bei Tieren der Blinddarm ist. Den Blinddarm benötigt der Mensch wegen seiner Essgewohnheiten nicht, deswegen ist er verkümmert. Dieser verkünmerte Stummel, der am Coecum dranhängt und aussieht wie ein Wurn, ist der berühmte Wurmfortsatz, Appendix vermiformis. Ist das Dibg "verstopft" und entzündet sich dann, nennt man das im Volksmund nicht korrekt "Blinddarmentzündung", auf korrektem Medizinerdeutsch Appendizitis. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist glaube ich das Ding, was bei einer Blinddarmentzündung entfernt wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?