Frage von istmirorange, 75

Was ist ein Wasserkopf?

Antwort
von Startrails, 40

Hallo,

die Bezeichnung Wasserkopf ist umgangssprachlich. Gemeint ist hier das Krankheitsbild Hydrocephalus. Zu einem Hydrocephalus kommt es wenn Erweiterungen der Ventrikel vorkommen.

Bei Säuglingen kommt es zu einem größer aussehenden Kopf weil die Knochenplatten noch weich und nicht verbunden sind.

Hydrocephalus ist nicht heilbar, aber therapierbar.

Kommentar von istmirorange ,

und was sind die nachteile bei einem Wasserkopf

Kommentar von Startrails ,

Die Nachteile sind die Begleiterscheinungen die oftmals auftreten wie Kopfschmerzen, Krampfanfälle, man sieht doppelte Bilder und es kann zu Erbrechen kommen.

Kommentar von istmirorange ,

und wo durch bekommt man einen wasserkopf??

Kommentar von Startrails ,

Die Ursachen können ganz unterschiedlich sein. Bei dem angeborenen Hydrocephalus kann eine Fehlbildung der Schädelknochen die Ursache sein. Beim erworbenen Hydrocephalus ist die Überproduktion von Hirnwasser eine häufige Ursache.

Kommentar von istmirorange ,

danke, und bekommt man bei einer testo kur auch einen wasserkopf?? 

Kommentar von Startrails ,

Testo = Testosteron?

Nein, eher sehr unwahrscheinlich. Zumindest ist mir kein solcher Fall bekannt.

Kommentar von istmirorange ,

danke

Antwort
von Davklid00, 42

Eine Person mit einem unnatürlich großen Kopf.

Antwort
von Einselfzehn, 51

Ein Kopf mit Wasser gefüllt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten