Frage von yapaner, 53

was ist ein swinger?

Antwort
von RFahren, 27

Ein Swinger ist jemand der unabhängig von seinem Beziehungsstatus auch unverbindlichen Sex mit anderen Menschen hat. Für diese Zielgruppe gibt es die beliebten Swingerclubs, bei denen Menschen mit Spaß an diesem Zeitvertreib eine Plattform geboten wird, um auf Gleichgesinnte zu treffen und sich tiefergehend kennenzulernen. Im Eintritt des Clubs ist neben der Nutzung der Räumlichkeiten (meist inkl. Sauna, Whirlpool usw.) Essen und Getränke "flat" enthalten und auch Handtücher, Kondome usw. werden gestellt. Der Sex findet zwischen Privatleuten, in der Regel safer und auf jeden Fall ohne Geldfluss statt.

Auch viele Paare "swingen" - d.h. gehen gemeinsam in Swingerclubs um dort zum Beispiel einen Dreier zu erleben oder Partnertausch zu betreiben.

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von jaxxinho, 29

Swinger ist eine im 20. Jahrhundert populär gewordene Bezeichnung für Menschen, die – im weitesten Sinne – ihre Sexualität frei und ohne Einschränkungen mit verschiedenen Partnern ausleben.

Antwort
von Hoegaard, 20

EIn kurzer Mantel, wenn man mal an was anderes als Sex denkt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten