Frage von dasfe, 38

Was ist ein Steigerungsregen (Erdkunde)?

Brauche dringend Hilfe! Beantwortet bitte kurz und verständlich danke! :)

Antwort
von LenaKri, 38

wenn Luftmassen an einen berg oder eine Bergkette, wie die alpen gedrückt werden, steigen sie gezwungenermaßen nach oben und es bilden sich wolken. da die luft immer dünner wird, je weiter es nach oben geht, wird irgendwann die kondensationsgrenze erreicht und dann entsteht ein niederschlag, der steigungsregen genannt wird.

Kommentar von dasfe ,

danke:)

Antwort
von coronaborealis, 15

Wenn die Luft zu einem Gebirge strömt, muss sie aufsteigen. Dabei kühlt sie sich ab. Das Entscheidende: Kühlere Luft kann weniger Feuchtigkeit halten als warme. Die überschüssige Feuchte fällt daher als Regen oder Schnee.

Antwort
von baelovelipstick, 25

meinst du steigungsregen :'''D

Kommentar von dasfe ,

ohh ja haha danke 😂

Antwort
von nils270600, 23

Als Steigungsregen bezeichnet man das Abregnen von Wolken, die sich an Hindernissen anstauen. (z.B. das Abregnen gestauter Wolken an einem Gebirge)

Steigungsregen = Stauregen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten