Frage von LeMKr, 24

Was ist ein root(Begriffserklärung)?

Ich lese grad ein Buch über Computer und da wird andauernt von rooten und root gesprochen ich weiss nicht was das ist. Meine Fragen: -Was ist ein Root? -Wozu braucht man das? Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von habakuk63, 24

Die root ist das erste Verzeichnis, das sogenannte Wurzelverzeichnis, mit dem die Datenstruktur beginnt. Routen ist oder sind etwas anderes. Eine route ist ein logischer Weg, zwischen Absender und Empfänger, von Datenpaketen. Das Routen ist der Vorgang des korrekten Wegweisend an den Knotenpunkten.

Kommentar von habakuk63 ,

Danke, für die Auszeichnung. So fängt das Wochenende richtig gut an.

Antwort
von niceblox, 21

Du hast Rechte das komplette Handy zu nutzen z.B. kannst du Sachen am Kernel machen oder so also du bist einfach Administrator vom Handy nur deine Garantie ist weg falls du dein Handy rootest

Antwort
von ArcticFox1, 18

Bei Linux ist Root So etwas wie bei Windows der Administrator

Antwort
von androhecker, 16

Root ist bei Unix Systemen (darunter Android) der Benutzer mit den meisten rechten, er kann auch Dinge editieren die im nicht gehören

Kommentar von AlderMoo ,

...vergleichbar mit dem "Administrator" bei Windows-Systemen.

Kommentar von androhecker ,

Nein, überhaupt nicht vergleichbar, wer sich bei Unix als Root anmeldet ist entweder dumm oder hat keine Ahnung, bei Windows muss man das ja mehr oder weniger, mitunter der Hauptgrund wieso Windows so unsicher ist...

Kommentar von Almuric ,

Und es geht los...

Antwort
von Almuric, 20

Wenn du ein "gerootetes" Handy hast, kannst du fest installierte Apps runterschmeißen, und nicht nur die, die z.B. ausˋm Playstore runtergeladen hast. Einfach ausgedrückt ! Dazu brauchst du eben die "Rootrechte", d.h. du mußt dich zu dem machen,was du sowieso schon sein solltest : Zum "Herrn deines Handys".

Z.B.: Google runter, Bing oder Metager rauf.(andere Suchmaschine). Der Speicherplatz den vorher Google eingenommen hat wird frei. Web.de statt Gmail usw. 

:-)

Antwort
von grosserniklas, 22

Ein Root ist der Benutzer  der in einem Linux system alle Rechte hat, also sogar im wurzelverzeichnis (heißt auch Root weil Root auf Deutsch Wurzel) alles löschen in editieren darf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten