Frage von Rhutt, 77

Was ist ein richtiger Philosoph heute?

Antwort
von PurpurSound, 31

Das was er schon immer war: ein mensch der ein grosses interesse an grundlegenden und höheren zusammenhängen hat, dem es allerdings schwer fällt vom denken zur tat zu finden :-) kg max

Antwort
von Eselspur, 45

Da wird wohl jeder eine andere Antwort geben.

Die einen meinen, wer viele philosophische Büche gelesen hat, andere meinen, jemand, der sich einfach selbst Gedanken macht.

Ich würde vom Wort ausgehen: Der Begriff bedeutet, jemand der die "Liebe zur Weisheit" praktiziert. Das bedeutet für mich jemand, der selber nachdenkt und sich auch mit der Meinung anderer auseinandersetzt, der bereit ist zu lernen und lernen und akzeptiert, dass er niemals alles wissen kann. Außerdem erwarte ich von einem Philosophen, dass er versucht, ein Leben zu führen, dass von seiner Liebe zur Weisheit Zeugnis gibt. 

Antwort
von Rosenblad, 36

Spezifische Fragen mit spezifischen (philosophischen) Antworten auskleiden - solche Fragen wie:

Was kann der Mensch wissen, was soll der Mensch tun, was darf der Mensch hoffen und glauben, was ist der Mensch, woher kommt der Mensch, warum ist der Mensch hier und wohin geht der Mensch - in "postmodernen " Gesellschaften und deren "postmodernen" Inhaltsgrößen.

Antwort
von silberwind58, 56

Ein Freund der Weisheit und ein Denker.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten