Frage von xKanarya1907x, 61

Was ist ein Panel in der Marktforschung?

Antwort
von Scharmane, 61

Ein Panel ist eine Sammlung von Personen, die regelmäßig befragt werden. Meistens ist damit ein Online-Access-Panel gemeint, also eine Datenbank mit Personen, die sich online registriert haben, dass sie einverstanden sind, an Umfragen teilzunehmen und dafür meistens über ein Punktesystem eine geringfügige Aufwandsentschädigung bekommen. Der Vorteil bei einem Online-Panel ist die rechtlich sichere, kostengünstige und schnelle Abwicklung von Marktforschungsstudien. Auch kann man aufgrund der erhobenen "Stammdaten" (vor allem soziodemografische Daten wie Alter/Geschlecht etc.) sehr gut eine bestimmte Zielgruppe selektiv anschreiben. Bei einer Umfrage über Schwangerschaftsbeschwerden z.B. nur Frauen mit Kindern. Bei einem Online-Panel werden häufig immer wieder unterschiedliche Personen in einem Panel befragt. Seltener immer genau dieselben.

Panel-Forschung in der Sozialforschung meint aber genau das: eine bestimmte Stichprobe immer wieder befragen, auch wenn die Zahl der Teilnehmer immer kleiner wird, weil man Ausfälle nicht ersetzen kann.

Antwort
von safur, 35

Ich kenne das als Monitor mit aktuellen Zahlen.

Kundenzufriedenheit, Staatsverschuldung
Bei einem Einkaufsmarkt z. B. die aktuellen Angebote und wieviele Kunden das heute schon gekauft haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community