Frage von omfgrly, 270

was ist ein modem und was ist ein router?

ich will keine Kilometer texte lesen. also ich hab en kasten im keller von unitymedia ( kabelBW) und von da kommt en kabel hoch durch wände bla bla in mein zimmer und da ist ne box angeschlossen und die ist an meinem pc angeschlossen und kann auch wlan geben+ Telefon. was ist das jetzt ? modem oder router ?

Antwort
von unlocker, 210

http://www.helpster.de/unterschied-zwischen-modem-und-router-so-erkennen-sie-ihn... (wobei es durchaus auch Router ohne eingebautes Modem gibt)

Antwort
von mistergl, 214

Ein Modem ist eine Gateway ins Internet. Also eine Art Tor ins Internet. Ein Router ist ein Modem plus Netzwerk-Hub (Verteiler) plus Firewall und andere Konfiguartionstools inkl.

Kommentar von omfgrly ,

so versteh ich gar nix

Kommentar von mistergl ,

Es ist schweirig das alles zu erklären, ohne netzwerkspezifische Fachbegriffe zu verwenden :)

Das Wort Gateway kannst du auch erklären mit: Der Pfad von deinen Heimgeräten aus ins www.

Der Router ist halt einfach gesagt ein Netzwerkverteiler (Man kann im ggs zum einfachen Modem viele Geräte gleichzeitig daran anschliessen und ins www lassen) mit integriertem Modem. Also eine Verteilerstelle, die den Zugang ins www für mehrere Heim-Geräte gleichzeitig steuern kann. Router haben auch als Sicherheitsfunktion eine eingebaute Firewall (Schutzwall fürs eigenen Heimnetzwerk vor bösen ungewollten Daten aus dem Internet) und noch eingige anderen braucbaren Netztwerkfunktionen.

Der Router ist halt im Grunde auch nur ein Modem plus weiteren Netztwerk-Funktionen.

Antwort
von anti45, 158

Ein Router enthält ein Modem und ist gleichzeitig Switch für das Heimnetzwerk,

Kommentar von HardwareGuru ,

Nicht immer.

Kommentar von anti45 ,

stimmt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten