Was ist ein Masterband?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Masterband ist ein Tonband mit mehreren Tonspuren. Bei der professionellen Tonaufzeichnung einer Band, eines Orchesters oder eines Chores wird jedes Instrument (jede Orchester- oder Chorstimme) und jeder Sänger bzw. Solist auf einer eigenen Tonspur aufgezeichnet, sodass man dann bei der fertigen Aufnahme die einzelnen Tonspuren nachbearbeiten und beliebig zusammenmischen kann.

Heutzutage werden keine Tonbänder mehr verwendet, die Aufzeichnung erfolgt digital. Trotzdem hat sich die Bezeichnung "Masterband" noch bis heute erhalten.

https://de.wikipedia.org/wiki/Abmischung


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlderMoo
21.01.2016, 10:53

...Heutzutage werden keine Tonbänder mehr verwendet..


das ist nicht richtig. Es wird vermehrt wieder auf Bandmaschinen umgeschwenkt wegen der leichteren Nachbearbeitungsmöglichkeiten und der bedeutend sichereren Archivierung, auch wenn in Wikipedia etwas anderes steht.

0

Auf dem Mastertape liegen die fertig gemischten und gemasterten Stücke vor, die genau so auf CD bzw. Vinyl gepresst werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Herb3472
21.01.2016, 14:04

Danke für die Aufklärung! Und wie nennt man die unbearbeiteten Rohaufzeichnungen, die als Basis für das Masterband dienen?

1

Das Masterband ist die fertige Abmischung aller aufgenommenen Spuren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung