Frage von Ilovemovies4321, 8

Was ist ein Kernwaffenprogramm?

Was genau wird in einem Kernwaffenprogramm gemacht bzw. wozu haben einige Länder diese?

Antwort
von Kefflon, 3

Kernwaffenprogramm = Eine Unternehmung "Programm" zur Herstellung von Kernwaffen (Atom-, Wasserstoff- und Neutronenbomben.

Dies wird als Abschreckung gemacht.

Nach dem 2. Weltkrieg standen die Sowjetunion und die USA kurz vor einem Krieg. Aber die Erfindung und der Einsatz der Atombombe hat einen Krieg verhindert. Es gab genug Atombomben, um die ganze Menschheit auszurotten. Daher hat es niemand gewagt den anderen anzugreifen.

Heutzutage ist es immer noch ein wichtiges Thema. Hätte Nordkorea keine Kernwaffen, würden die USA dort einfach einmarschieren. So schützen Kernwaffen die Souveränität von Nationen.  

Kommentar von fiwaldi ,

Die heutzutage weltweit (noch) einsatzfähigen Kernwaffen reichen immer noch aus, um die Erdoberfläche zu pulverisieren

Vor langer Zeit gab es mal den Spruch: 7 Kobalt sind vonnöten und die ganze Welt geht flöten

Kommentar von Skaff ,

Schöner Spruch

Antwort
von Cougar99, 1

Kernwaffenprogramme befassen sich mit der Entwicklung, Erprobung und Herstellung von Atomkern-Spaltungs - und -Fusionsbomben. Diese Waffen werden manchmal zu Abschreckungszwecken, aber auch als Drohmittel entwickelt.

Die beiden gegen Japan eingesetzten Atomspaltungsbomben wurden von den USA zur Beendigung des Fernostkrieges eingesetzt.

Antwort
von Inked95, 5

Das hilft dir bestimmt weiter:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kernwaffenprogramm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten