Frage von mn68x, 93

Was ist ein jahrzehnt?

Antwort
von MrKfantastic, 45

Falls Ernst gemeint 10 Jahren ein Jahrhundert 100 Jahre ...

Antwort
von Omikron6, 56

Dazu gibt es bei "Wikipedia" eine gute Erklärung. 

Kommentar von Omnivore13 ,

Ernsthaft? Wikipedia hat Artikel was ein Jahrzehnt ist?

Was gibt es noch für Artikel? Gibt es Artikel wie Bierdeckel?

Kommentar von Omikron6 ,

Quelle: Wikipedia

Jahrzehnt

Ein Jahrzehnt (abgekürzt Jz.), auch Dekade (altgriechisch δεκάς dekás, von δέκα déka ‚zehn‘)[1] oder Dezennium (lat. decem ‚zehn‘ und annus ‚Jahr‘)[2] ist ein Zeitraum von 10 Jahren. Zehn Jahrzehnte bilden ein Jahrhundert.

Inhaltsverzeichnis

 

 [Verbergen] 

1

Datumsangabe in Jahrzehnten

2

Altersangaben in Jahrzehnten

2.1

Epidemiologie

3

Siehe auch

4

Weblinks

5

Quellen

Datumsangabe in Jahrzehnten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Zählung der Jahrzehnte beginnt, wie die der Jahrhunderte und Jahrtausende, mit dem Jahr 1 unserer Zeitrechnung (siehe dazu auch Jahr null). Dementsprechend werden sie auch in jedem Jahrhundert beginnend mit dem ersten Jahr des Jahrhunderts gezählt. Die so gezählten Jahrzehnte beginnen immer mit den Jahren mit einer 1 auf der Einerstelle. Im 21. Jahrhundert begann dementsprechend das erste Jahrzehnt am 1. Januar 2001 und endete somit am 31. Dezember 2010.[3] Diese Einteilung wird in der Geschichtsschreibung verwendet, aber auch zum Beispiel von der Politik, um Zeitspannen bestimmten Zielen zu widmen (z. B.Dekade für eine Kultur des Friedens und der Gewaltfreiheit für die Kinder der Welt von 2001 bis 2010).

In der Umgangssprache existieren dagegen die Begriffe der Zehnerstellen „Sechziger“, „Achtziger“ und so weiter, wobei beispielsweise „Sechziger“ des 20. Jahrhunderts für den Zeitraum 1960 bis 1969 steht.

Altersangaben in Jahrzehnten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Epidemiologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Epidemiologie und Medizin wird bei Altersangaben für das wahrscheinlichste Auftreten von Krankheiten häufig der Begriff Dekade bzw. Dezenniumverwendet. Das geschieht meist dann, wenn die epidemiologische Datenlage nicht so genau ist, dass sie eine präzise Einordnung in bestimmte Lebensjahre zulassen würde. Allgemein ist daher die Altersangabe in Dekaden nie genau gemeint, sondern stellt eine Annäherung an ein statistisches Mittel dar.

Diese Lebensjahrzehnte werden als absolute Zeitintervalle von genau 10 Jahren Dauer angegeben, begrenzt werden sie jeweils von „10er- Geburtstagen“ („zwischen Null und Null“). Das erste Dezennium (Lebensjahrzehnt) beginnt mit der Geburt („Null“), und endet genau mit dem 10. Geburtstag („Null“) – es beginnt also mit dem Beginn des ersten Lebensjahres und endet mit der Vollendung des zehnten Lebensjahres. Typische Beispiele wären:

„Der Madelung-Fetthals tritt vor allem bei Männern in der 4. bis 6. Dekade auf.“

 

bedeutet „im Alter von ca.

 

3

0 bis

 

6

0 Jahren“ und

 

nicht

 

4

0 bis

 

6

9 Jahren“, wie man bei schnellem Lesen leicht glauben würde.

„Im 1. Dezennium“

 

bedeutet also „von der Geburt bis zum zehnten Geburtstag“.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahreskalender: Eine Aufstellung nach einzelnen JahrenHistorische Jahrestage: Übersicht über die einzelnen Tage des JahresJahrwocheJahrtausendZaunpfahlproblem: Die Logik der Zählweisen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 

Wiktionary: Jahrzehnt

 – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

 

Wiktionary: Dekade

 – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

 

Wiktionary: Dezennium

 – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Hochspringen↑ Wilhelm Gemoll, Karl Vretska: „Griechisch-Deutsches Schul- und Handwörterbuch“, Verlag Hölder-Pichler-Tempsky, 9. Auflage, ISBN 3-209-00108-1.Hochspringen↑ J. M. Stowasser, M. Petschenig, F. Skutsch, R. Pichl, H. Reitterer, E. Sattmann, J. Semmler, K. Smolak, W. Winkler: „Der Kleine Stowasser: Lateinisch-deutsches Schulwörterbuch“, Verlag Hölder-Pichler-Tempsky, Wien, 2. Auflage 1987, ISBN 3-209-00225-8.Hochspringen↑ Walter Krämer, Götz Trenkler: Lexikon der populären Irrtümer, S. 81. München 2006. ISBN 3-492-24611-7.
Kommentar von Omnivore13 ,

unfassbar ^^

Antwort
von Omnivore13, 54

Ein hunderstel Jahrtausend.

Kommentar von mn68x ,

omg will keiner wissen sag einfach 10 Jahre mach dir dein leben net so schwer

Kommentar von mn68x ,

😊😂

Kommentar von Omnivore13 ,

Ich gebe lieber orginellere Antworten. Und an der ist NICHTS falsch

Antwort
von BarschKeks4, 40

Eine mehr oder weniger lange Zeit.

Kommentar von Anonytyle ,

Ich hau mich weg! xDD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten