Was ist ein "guter Charakter", wie bin ich, ich selbst?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im Rahmen der sog. „Positiven Psychologie“ – ausgehend von den Theorien Martin E.P. Seligmans - werden u.a. folgende Eigenschaften als „gute Charaktereigenschaften“ herausgestellt: Weisheit, Klugheit, Originalität und Kreativität; Tapferkeit und Mut, Menschlichkeit, soziale Kompetenz und soziale Intelligenz, Fairness und Gerechtigkeit, Bescheidenheit und Selbstdisziplin, Sinn für das Schöne, Spiritualität, Optimismus und Zuversicht sowie Humor.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sagt, der Charakter definiert sich durch unsere Handlungen bei denen wir meinen unbeobachtet zu sein. Ich finde dies ist ein erleuchtender Gedanke.

Ich denke, dass die meisten Menschen tief in ihrem inneren Kern „gut“ sind, anständig, liebevoll, mitfühlend und freundlich.

Wir sind nicht vollkommen und niemand erwartet von uns, dass wir es sind. Wir alle machen Fehler und tun Dinge, über die wir uns später schämen. Wir sind schließlich alle nur Menschen. Aber einen Fehler zu machen und absichtlich etwas zu tun von dem wir wissen, dass es Unrecht ist, ist zweierlei. Wir können versuchen, uns manchmal selbst etwas vorzumachen und unser Handeln rechtfertigen.

Letztendlich ist es alles eine Frage der persönlichen Verantwortlichkeit. Wollen wir eine Person mit Charakter sein, oder nicht?

Ich erwarte von mir (und von anderen Menschen, die ich mag), dass sie zuverlässig sind, dass sie im wesentlichen auch ehrlich sind, dass man sich auf sie verlassen kann, ihnen vertrauen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich vielleicht etwas sehr christlich und religiös an, aber ich finde die 10 Gebote aus der Bibel geben schonmal einen ordentlichen Leitfaden für einen guten Charackter an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?