Frage von biobug 07.01.2011

Was ist ein Geburtsname? Ist das der Vorname oder der Nachname

  • Antwort von durske 07.01.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Geburtsname ist der Nachname den du nach deiner Geburt direkt bekommen hast. Umgangssprachlich auch als Mädchenname bezeichnet, da sich das meistens bei den Frauen mit der Heirat ändert. sprich Erika Mustermann geb. maier. Maier ist dann der Geburtsname.

  • Antwort von Cooki 07.01.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Der Nachname ist der Geburtsname ;)

  • Antwort von Buko01 07.01.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Geburtsname = Mädchenname = NACHNAME

  • Antwort von jospe 07.01.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    der nachname. wenn frauen heiraten nehmen sie meist den namen des mannes an.

    der geburtsname ist der "mädchenname"

  • Antwort von quopiam 07.01.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    In amtlichen Formularen wird mit "Geburtsname" der Nachname abgefragt, den man hatte, bevor man verheiratet war und eventuell den Namen des Ehepartners angenommen hat. Gruß, q.

  • Antwort von angy2001 07.01.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    nun, dann googel es doch mal.

  • Antwort von DollyPond 07.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    der nachname.

  • Antwort von mymisabelle 07.12.2012

    Die Frage ist ja schon genügend beantwortet, aber ich zum Beispiel hatte bei meiner Geburt den Nachnamen meiner Mutter, nach meiner Taufe wurde mir der Nachname meines Vaters verpasst. Also wenn man außerehelich geboren wird bekommt man den Nachnamen der Mutter. Das heißt man frägt am Besten nochmal bei den Eltern nach.

    Liebe Grüße

  • Antwort von MarcSu 07.01.2011

    Erweiterte SucheUngefähr 357.000 Ergebnisse (0,10 Sekunden)

    Beanstandet, weil der Begriff einfach zu Googeln ist !

  • Antwort von lucymomo 07.01.2011

    Das ist der Nachname, wollte schon gerade antworten und dann wurde deine Frage gelöscht :). Nachdem du jemanden heiratest und den Namen von ihm/ihr annimmst bist du nicht mehr nach deinem Geburtsnamen benannt. Liebe Grüße LucyMomo

  • Antwort von BenRama 07.01.2011

    nicht nur nachname, auch vornahme. für viel geld kannste nämlich deinen namen ändern. also vor und nachname

  • Antwort von user1867 07.01.2011

    Ich glaube der Geburtsname ist Vorname und Nachname. Weil in der Bravo stand mal, Miley Cyrus' Geburtsname ist Destiny Hope Cyrus. Also? ;)

  • Antwort von DASHGH 07.01.2011

    das ist der nachnamen mit dem du geboren wurdest weil du könntest ja heiraten un dann würdest du einen anderen nachnamen haben.

  • Antwort von Morituri00 07.01.2011

    Der Nachname ist das, den du hattest, als du Geboren wurdest. Wenn du jetzt verheiratet wärst hättest du ja wahrscheinlich einen anderen Namen.

  • Antwort von MissBeatdown 07.01.2011

    Ich würde ganz einfach sagen der gesamte name den man nach seiner geburt bekommen hat!?

  • Antwort von Barbara1971 07.01.2011

    Der Nachname, der sich durch Heirat verändern kann.

  • Antwort von LukeLA 07.01.2011

    ähh nachname

  • Antwort von Ally32 07.01.2011

    Der Nachname den DU von Geburt an hast

  • Antwort von xsandi 07.01.2011

    Der Nachnahme

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!