Frage von DerOliver, 76

Was ist ein fairer Verkaufspreis für ein Spanferkel mit Sauerkraut und Brot?

Hallo, bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung möchte ich Spanferkel mit Sauerkraut und Brot verkaufen. Das Klientel ist sehr gemischt weshalt mir die Preisfindung schwer fäll.

Was haltet ihr für angemessen?

Vielen Dank :-)

Antwort
von Grillmax, 16

Wie soll man eine faire Preiseinschätzung abgeben, wenn massgebliche preisbestimmende Faktoren unbekannt sind. Z.B. Portionsgrösse, Art der Aufzucht, wie präsentiert, auf edlem Porzellan mit Besteck oder Pappteller und Plastikgabel, Kientel, Standort.....usw. Allein die Aussage, dieses Gerich auf einem Wohltätigkeitsball zu verkaufen ist alleine noch nicht Preisbestimmend. Winzige Portion auf einem Marktstand können für 5€ zu teuer sein....Bei grosser Portion und aufwendiger Präsentation und Ausgabe in einem VIP Pavillon (und daneben fliesst Champagner in Strömen) können 12€ zu wenig sein. So - jetzt kannst du es dir raussuchen.

Antwort
von Vivibirne, 24

Eine normale Portion 10€ :-)
12€ fände ich auch ok

Antwort
von safur, 35
7€

Wenn es für einen guten Zweck ist gibt man doch gerne auch mehr. Ich würde es nicht essen :-)

Was kostet dich denn der Wareneinsatz? Ich würde mich halt daran orientieren.

Kommentar von DerOliver ,

Ein Spanferkel kostet theoretisch 200 bis 300€, ich bekomme es gesponsort will aber den Erlös möglichst hoch halten.

Gits also nen Preis zwischen 5 und 7,50€

Kommentar von safur ,

Verstehe. Na ja ich glaube das kommt auch darauf an wofür?
Wofür spendest du es denn?

Ein Caterer hier im Ort bietet Spanferkelbraten für 5€ an. Ohne Knochen für 5.50€
Welche Sättigungsbeilage weiß ich nicht und es ist auch nicht für einen guten Zweck, sondern z. B. für Hochzeit. Man kann die Leistung kaufen.

Wie gesagt, ich würde 7€ geben, ich würde es allerdings nicht essen! Kommt wohl auch auf den Geschmack an bzw. in welchem Bundesland bzw. welche Altersgruppe oder Gesellschaftsschicht du werben möchtest.

Antwort
von Schwoaze, 45
8,50€

In Anbetracht dessen, dass Du anscheinend einen Teil des Gewinns abgibst...( oder nicht?) würde ich es von der Größe der Portionen abhängig machen. Und da finde ich 8,50 nicht so schlimm.

Kommentar von DerOliver ,

Genau, auch die Spanferkel bekomme ich selbst gesponsort. Aber den
Erlös möchte ich natürlich Zwecks der Spende möglichst hoch haben.

Danke für deinen Beitrag!

Antwort
von Dunkel, 30

D.h. ein Teil deines Erlöses ist für wohltätige Zwecke? Das finde ich mehr als ordentlich. Hut ab!

Hast du dir schon Gedanken über die Portionsgrösse gemacht?
Und auch schon berechnet wir hoch die Selbstkosten pro Portion sind?

Zumindest würde ich den Preis davon abhängig machen.

Kommentar von DerOliver ,

Genau, auch die Spanferkel bekomme ich selbst gesponsort. Aber den Erlös möchte ich natürlich Zwecks der Spende möglichst hoch haben.

Danke für deinen Beitrag!

Ein 30kg Spanferkel gibt etwa 40 Portionen, wegen der Haut und Knochen.

Kommentar von Dunkel ,

Also das ganze kommt natürlich etwas auf die Besucher an, aber wie wäre es mit der Idee gar keine Preise fest zu legen? Also frei nach dem Motto: "Jeder gibt was es ihm Wert ist und womit er den wohltätigen Zweck unterstützen möchte"? Sicher wird es ein paar Leute geben die dir dann dreist 4€ hinlegen, aber erfahrungsgemäß ist der Großteil eher spendabel. Oder du sagst bspw. "Mindestens 5 Euro zur Kostendeckung + x Euro als freiwillige Spende". Ich kann jetzt nur für mich sprechen, aber ich wäre durchaus bereit auch mal 15 oder 20 Euro für eine Mahlzeit zu bezahlen, wenn ich weiß dass alles was über den Selbstkosten liegt für einen guten Zweck ist.

Antwort
von SpinaTKuesli, 31
7€

Ich denke wenn es gut Schmeckt zahlt man gern einen ordentlichen Preis dafür. Man muss natürlich auch etwas für sein Geld bekommen. Eine Protion ist dabei wesentlich besser als ein halbes Brötchen undein Kaffe bei Junge für den gleichen Preis

Antwort
von BEAFEE, 35
6€

6 - 6,50€ würde ich auf jeden Fall bezahlen....

Antwort
von Gustavolo, 37
5€

6,-- Euro und keinen Kopeken mehr, es sei denn, du machst Riesenportionen.

Kommentar von DerOliver ,

Ein Spanferkel kostet theoretisch 200 bis 300€, ich bekomme es gesponsort will aber den Erlös möglichst hoch halten.

Gits also nen Preis zwischen 5 und 7,50€

Danke für deinen Beitrag!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community