Was ist ein elektrischer Kondensator?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Im Prinzip besteht ein Kondensator aus zwei Elektroden (Platten) die durch ein isolierendes Material getrennt wird. Legt man da eine Gleichstromspannung an, lädt sich eine Elektrode positiv und die andere negativ auf. Dadurch wird eine Spannung eine Zeit lang gespeichert.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie andere schon erwähnt haben, ist der Kondensator praktisch wie eine Batterie... 

Aber wollte an der Stelle noch erwähnen dass man ihn viel auch in Netzteilen zum Glätten der Gleichspannung verwendet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Kondensator ist ein Bauteil, welches elektronische Ladung (als Kapazität angegeben) speichern kann.

Wenn du da was in ausführlich und verständlich zu lesen willst empfehle ich dir das Elektonik Kompendium:

http://www.elektronik-kompendium.de/sites/bau/0205141.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Gleichspannung wirkt er wie ein Spannungspeicher,für Wechselspannung wie ein Widerstand .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gluglu
03.02.2016, 08:55

... und trennt Gleichspannungen voneinander.

1

Er kann Strom speichern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung