Frage von Pannenkoek, 65

Was ist ein Demokonto?

Hey ihr,

letztens habe ich mich etwas über binäre Optionen informiert. Irgendwie sind mir da einige Dinge noch nicht so ganz klar.

Wozu dienen denn diese Demokonten? Kann man mit binären Optionen wirklich Geld machen, wie in der Werbung? Und ist das Ganze überhaupt seriös?

LG

Antwort
von RudiRatlos67, 35

Wozu dienen denn diese Demokonten?

Da kann man mit Spielgeld erste Schritte der Geldvernichtung mit binären Optionen kennenlernen.

Kann man mit binären Optionen wirklich Geld machen, wie in der Werbung?

Ich kenne viele Menschen die erfolgreich an der Börse handeln, aber niemand der mit binären Optionen mal irgendwas regelmäßig erwirtschaftet.

Und ist das Ganze überhaupt seriös?

Seriös ist die angelegenheit meistens schon.... Der Broker verdient ja schließlich an jedem Deal mit, egal ob Gewinn oder Verlust. Auch gibt es viele namenhafte Banken, die solche Handelsplattformen anbieten.... Über die Seriösität von Banken mag man ja bezüglich der Geschäftsmodelle grundsätzliche Zweifel hegen, ich glaube man kann dabei überhaupt keine Bank zu Unrecht beschuldigen.... Aber in ihren Abrechnungssystemen unterliegen Banken einer besonders strengen Kontrolle, daher sind Bankgeschäfte in den meisten Fällen legaler, kontrollierter Betrug.... Egal ob man von den Sparkassen oder anderen Banken spricht.

Bezüglich der Seriösität von Anbietern binärer Optionen, der Handel mit diesen Finanzprodukten hat ein Chancen / Risikoverhältnis von 50 ./. 50, damit lässt sich auf Dauer kein regelmäßiger Gewinn erzielen. Ebensowenig wie beim Roulette auf Rouge oder Noir zu setzen.
Für regelmäßige Gewinne ist mindestens ein Chancen ./. Risikoverhältnis von 45 ./. 55 erforderlich. sonst verdient immer nur der, der abseits der Gewinne seine Gebühren bei jedem Trade erhebt... Also der Broker.

Antwort
von Barolo88, 40

ich habe bisher noch keinen seriösen Broker mit binären Optionen gefunden.

Mit einem Demokonto kannst du probieren wie es geht, man lässt dich dabei Geld verdienen, sobald du richtiges Geld einzahlst, beginnen sie dich auszunehmen. du bekommst dann auch noch einen Bonus zu deinem richtigen Geld, sobald du diesen annimmst kommst du an dein eigenes Geld so gut wie nicht mehr ran.


Antwort
von MightyM01, 33

Unter demokonto verstehe ich das du das ausprobieren kannst ohne das es schon um echtes Geld geht.

Antwort
von GuenterLeipzig, 9

Wer sein Geld verlieren will, versucht sich in binären Optionen.

Viel Glück!

Günter

Antwort
von archibaldesel, 22

Nein, das ist nicht seriös. Glaubst du sonst, was du in der Werbung hörst? Vor allem kann man da sehr schnell sehr viel Geld verlieren.

Kommentar von RudiRatlos67 ,

Es ist bis auf wenige Ausnahmen nicht mehr oder weniger seriös wie jedes andere Bankgeschäft auch.

Auch Spielautomaten und Roulettetische sind seriös, wenn die Betreiber die entsprechende Konzession vorweisen können. Außerdem ist eine Handelsplattform für binäre Optionen eine sichere Einnahmequelle. Der Aufwand eine solche Plattform einzurichten ist relativ gering, der Profit dagegen immens.... Warum sollte eine Bank sich dieses Geschäft durch betrügerische Vorgänge zerstören??? Im Gegenteil, wenn die Bank tatsächlich erfolgreiche Spieler präsentieren könnte, würden die Teilnehmerzahlen und die Anzahl der Trades in die Höhe schnellen und den Banken damit einen weitaus größeren Gewinn in die Kassen spülen. Aber leider gibt es niemanden der auf Dauer Gewinne mit binären Optionen erzielen kann.

Kommentar von archibaldesel ,

Banken bieten keinen Handel in binären Optionen an. Jedenfalls nicht in Deutschland.

Außerdem ist bei binären Optionen kein Betrug erforderlich. Der Anleger verliert systembedingt sowieso.

Kommentar von RudiRatlos67 ,


Banken bieten keinen Handel in binären Optionen an. Jedenfalls nicht in Deutschland.

Ich gebe zu keine in deutschstämmige Bank zu kennen die binäre Optionen anbietet, aber zb. die Bank de Suisse ist eine durchaus angesehen schweizer Bank die auch eine Plattform für binätre Optionen betreibt.


Außerdem ist bei binären Optionen kein Betrug erforderlich. Der Anleger verliert systembedingt sowieso.

EBEN ! ! !
Danke :)

Kommentar von archibaldesel ,

Die Bank des Swiss ist eine angesehene Bank? Das soll der Name suggerieren, aber das stelle ich mal in Abrede. Der Institutssitz ist lt. Homepage in Limassol auf Zypern. Das Geschäftsfeld beschränkt sich ausschließlich auf binäre Optionen.

Ich würde sagen, die haben genauso viel mit einer Bankgeschäften und der Schweiz zu tun, wie das deutsche Hausschwein mit Quantenphysik.

BDSwiss Holding Plc Bevollmächtigter Vertreter: Andreas Kattis
Sitz: Makariou III Street 160, 3026 Limassol, Cyprus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten