Frage von empixx, 94

Was ist ein Ddos bzw. ein dos?

Moin Community,

ich spiele gut und gern Online spiele. Vor kurzem konnte ich in einem Chat mitverfolgen wie jemand dem anderen mit einem Ddos gedroht hat. Daraufhin meinte ein Kumpel im Ts, dass jemand mal versuchen sollte ihn zu Ddosen, da sollte der Pc von dem Ddoser (oder wie auch immer sowas heißt) abstürzen.

Jedenfalls habe ich gehört, dass bei einem Ddos sein Internet abschmiert.... aber wieeeeeee zur Hölle soll das gehen? Jemand greift auf mein Internet zu und bringt es zum Absturz?

Also meine Frage: Was ist ein Ddos?, Was ist die Wirkung davon?, Wie kann sowas Funktionieren?, Kann man sich dagegen schützen?

Danke im vorraus, LG :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FlixHD, 50

DDOS ist ein Distributed Denial-of-Service.
Dabei wird auf einen Server / Webseite etliche Aufrufe innerhalb von Sekunden gestartet, dass der Zielserver sich aus Sicherheitsgründen abschaltet bzw. die Dienste einstellt.

zB LizardSquad die XBOX Live & PSN lahmgelegt haben..

Ich wüsste nicht, dass man sowas gegen private User macht - da lohnt sich der Aufwand nicht.. :)

https://www.link11.de/ddos-schutz/was-sind-ddos-attacken.html

Kommentar von empixx ,

Das sind dann aber auch nur Frustrierte Affen, welche im realen Leben keinem das Haar krümmen würden aber mit einer Online Niederlage nicht klar kommen x)

Kommentar von FlixHD ,

Genau :)

Antwort
von Minihawk, 24

Dummes Geschwätz von Halbwissenden oder schlimmer. Ein Ddos braucht normalerweise ein Botnetz aus vielen Rechnern, ein Rechner alleine richtet nicht viel aus. Zusätzlich wissen die Schwätzer meist gerade eben, wie man IP-Adresse schreibt, aber die IP des Gegners kennen sie nicht...

Antwort
von Ruffy5286, 34

1. Es ist nicht legal, außer wenn man das Einverständnis des PC bzw. Serverinhabers hat.

2. Wäre dein Provider damit sicher nicht einverstanden, weil du seine Leitung zum DDoS benutzt

Im Prinzip überlastet man den Empfänger. D.h. man sendet ihm ganz viele Anfragen gleichzeitig und der Server wird meistens entweder abgeschaltet oder man lässt die Anfragen ins leere laufen. Die meisten DDoS Androher sind entweder Schwätzer oder sie kriegen es nicht mal hin ihre IP zu verschlüsseln, was doch sehr sehr inkompetent ist.

Kommentar von empixx ,

Tx for Help x)

Antwort
von Royce, 40

DOS = denial of service, DDOS = Distributed Denial of Service

Ein oder mehrere Rechner (im Verbund) bombadieren einen Server so lange mit Anfragen, bis dieser zusammenbricht.

Der Typ im TS war ein Schwätzer, lasst euch nicht beindrucken

Kommentar von empixx ,

In wie fern ''ein oder mehrere Rechner''? - heißt das der ddoser hat mehrere Rechner oder Server? 

Und mit Anfragen meinst du zb. eine Datei - und diese Datei wird so oft und schnell hintereinander rausgeballert, dass mein Internet zusammenklappt?

Kommentar von Royce ,

Mehrere Rechner im Sinne von tausende bis zehntausende. Das sind meist gekaperte Rechner.
Mit Anfragen meine ich einen HTTP Request an einen Server.

Kommentar von empixx ,

Also Quasi so: Computer von Hacker verbunden mit 10 Computern/Servern -> Hacker kontrolliert die Server und gibt ihnen das Signal alle zur selben Zeit ein Ziel Anzufragen -> Ziel bricht zusammen aus Sicherheitsgründen..?

Kommentar von Royce ,

10 reichen da nicht, aber ja, so ähnlich

Kommentar von FlixHD ,

"mehrere Rechner" -> BOT Netzwerk...

Zig tausende (infizierte) Rechner...

Antwort
von Marakowsky, 37

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten