Was ist ein Blauer Brief?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Blauer Brief ist die umgangssprachliche Bezeichnung für eine Benachrichtigung, mit der die Schule den Eltern eines Schülers (oder dem Schüler selbst, wenn dieser volljährig ist) mitteilt, dass die Versetzung gefährdet ist.

https://de.wikipedia.org/wiki/Blauer_Brief

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein "Verweis" deiner Schule.

Das kann ein ganz normaler und damit recht harmloser Verweis sein (ich hatte etliche davon).

Oder ein recht schwerwiegender, der z.B. den zeitweiligen Ausschluss vom Unterricht oder den Ausschluss aus dieser Schule oder den Ausschluss von allen Schulen dieser Schulart in deinem Bundesland anordnet.

Grüße,

Tanja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Ärger machst schreibt der Schulleiter deinen Eltern einen "blauen Brief". Wenn du ein paar davon hast, fliegst du ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Deine schulischen Leistungen so schlecht sind, dass Deine Versetzung gefährdet ist, verschickt die Schule einen Blauen Breif sozusagen als Ankündigung, solltest Du Dich jetzt nicht besonders anstrengen, wirst Du sitzen bleiben.

Üblicherweise werden diese in dem Halbjahr vor dem Versetzungszeugnis verschickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scamell
22.04.2016, 22:46

Achso kann das sein dass es nur in DE so ist ?

0
Kommentar von Karaseck
22.04.2016, 22:48

Diese Schreiben wurden früher in einem blauen Umschlag versendet, deshalb der Name. Im Arbeitsleben enthielten sie meist eine Kündigung.

2
Kommentar von scamell
22.04.2016, 22:53

Achso weil ich komm aus Österreich und ich glaub wir haben sowas nicht

0
Kommentar von Hopetocanhelp
23.04.2016, 08:07

Im Grunde genommen ist das einfach eine Mahnung. und früher waren die briefe halt blau :)

0

Eine Benachrichtigung der Schule an die Eltern. 

Meist ein Tadel. "Ihr Sohn hat..."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung